Rezept SPARERIBS AUS DEM OFEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SPARERIBS AUS DEM OFEN

SPARERIBS AUS DEM OFEN

Kategorie - Backofen, Fleisch, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28000
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 57442 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Immer frisches Brot !
Brot – auch selbstgebackenes – lässt sich hervorragend einfrieren. So haben Sie stets einen Vorrat an frischem Brot im Haus. Das gilt auch für Semmeln bzw. Brötchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 mittl. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
200 g Brauner Zucker
1 Tl. Salz
80 g Tomatenketchup
3 El. Weissweinessig
2 Tl. Senfpulver
- - Frisch gemahlener Pfeffer
- - Worcestershiresosse; nach Geschmack
1200 g Schaelrippchen*
- - Fett fuer das Blech
- - Ilka Spiess Brigitte Rezept
Zubereitung des Kochrezept SPARERIBS AUS DEM OFEN:

Rezept - SPARERIBS AUS DEM OFEN
* Spareribs, mit nur millimeterduennem Fleischbelag, vom Fleischer in neun Stuecke schneiden lassen. 1) Fuer die Barbecuesosse: Zwiebel abziehen und fein wuerfeln. Mit zerdruecktem Knoblauch und allen anderen Zutaten in einem Topf mit schwerem Boden verruehren. 2) Unter Ruehren 15 Minuten bei kleiner Hitze gerade eben Kochen lassen. Mit Pfeffer und Worcestershiresosse abschmecken. Beiseite stellen 3) Fuer die Spareribs: Rippchen kalt abspuelen und trockentupfen. Die Fettpfanne des Backofens mit Alufolie auslegen, fetten und die Rippchen darauflegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 2 eine Stunde garen. 4) Rippchen mit Barbecuesosse bestreichen und weitere zehn bis 20 Minuten garen. Dabei die Rippchen immer wieder mit der Sosse bestreichen. Tip: Die Barbecuesosse schmeckt kalt oder warm dazu oder auch zu Chicken Wings.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Germknödel - Duftige Leckerei mit RezeptideeGermknödel - Duftige Leckerei mit Rezeptidee
Was steht ganz oben auf der Prioritätenliste, wenn es zum Urlaub in die Berge geht? Genau: Germknödel essen.
Thema 12685 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11301 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 50785 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |