Rezept SPARERIBS AUS DEM OFEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SPARERIBS AUS DEM OFEN

SPARERIBS AUS DEM OFEN

Kategorie - Backofen, Fleisch, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28000
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 57640 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln im Grill !
Wickeln Sie ungeschälte, gut gereinigte Kartoffeln in Alufolie und legen Sie sie an den Rand der Holzkohlenglut. Nach etwa 40 Minuten haben Sie eine köstliche Beilage zu Ihrem Grillsteak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 mittl. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
200 g Brauner Zucker
1 Tl. Salz
80 g Tomatenketchup
3 El. Weissweinessig
2 Tl. Senfpulver
- - Frisch gemahlener Pfeffer
- - Worcestershiresosse; nach Geschmack
1200 g Schaelrippchen*
- - Fett fuer das Blech
- - Ilka Spiess Brigitte Rezept
Zubereitung des Kochrezept SPARERIBS AUS DEM OFEN:

Rezept - SPARERIBS AUS DEM OFEN
* Spareribs, mit nur millimeterduennem Fleischbelag, vom Fleischer in neun Stuecke schneiden lassen. 1) Fuer die Barbecuesosse: Zwiebel abziehen und fein wuerfeln. Mit zerdruecktem Knoblauch und allen anderen Zutaten in einem Topf mit schwerem Boden verruehren. 2) Unter Ruehren 15 Minuten bei kleiner Hitze gerade eben Kochen lassen. Mit Pfeffer und Worcestershiresosse abschmecken. Beiseite stellen 3) Fuer die Spareribs: Rippchen kalt abspuelen und trockentupfen. Die Fettpfanne des Backofens mit Alufolie auslegen, fetten und die Rippchen darauflegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 2 eine Stunde garen. 4) Rippchen mit Barbecuesosse bestreichen und weitere zehn bis 20 Minuten garen. Dabei die Rippchen immer wieder mit der Sosse bestreichen. Tip: Die Barbecuesosse schmeckt kalt oder warm dazu oder auch zu Chicken Wings.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Perfekter Gastgeber gesuchtPerfekter Gastgeber gesucht
Für die Sendung Das perfekte Dinner werden leidenschaftliche Hobbyköche ab 25 gesucht, die ihre sehr guten Kochkünste vor der TV-Kamera präsentieren möchten.
Thema 7908 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Rhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarberRhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarber
Wer kennt nicht Großmutters selbstgemachten Rhabarberkompott, die Marmeladen oder den Rhabarberkuchen mit seinem süßlich-sauren Geschmack? Entgegen landläufiger Meinung, Rhabarber sei ein Obst, ist Rhabarber ein Gemüse und zählt zu den Knöterichgewächsen.
Thema 48782 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 15471 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |