Rezept Spanisches Tomatenbrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spanisches Tomatenbrot

Spanisches Tomatenbrot

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13709
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5780 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Scheibe Weissbrot
- - etwas Butter
2  Tomaten
2  Sardinen
1  Ei, hartgekocht
3  gefuellte Oliven
1/2  Zwiebel
1 El. Schnittlauch, gehackt
Zubereitung des Kochrezept Spanisches Tomatenbrot:

Rezept - Spanisches Tomatenbrot
Das Weissbrot duenn mit Butter bestreichen. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Das Brot damit belegen. Die Sardinen halbieren und auf die Tomaten legen. Das Ei mit den Oliven und der Zwiebel grob hacken. Mit dem Schnittlauch vermischen und ueber das Brot verteilen. Mit Oliven garniert servieren. * Quelle: Kalender der Baeckerei Grimminger, Mannheim Kalenderblatt vom September 1994 ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: Sat, 31 Dec 1994 Stichworte: P1, Brote, Belegtes

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tropenfrucht Banane - jede Menge Balaststoffe und VitamineTropenfrucht Banane - jede Menge Balaststoffe und Vitamine
Die Affen wissen schon lange, dass die Banane ein vortreffliches Früchtchen ist. Die Menschen haben es ihnen nachgemacht:
Thema 21660 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 6207 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6475 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |