Rezept Spanische Huehnersuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spanische Huehnersuppe

Spanische Huehnersuppe

Kategorie - Suppe, Eintopf, Haehnchen, Spanien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30094
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6625 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 gross. Zwiebel; besteckt mit
1  Lorbeerblatt; und
1  Gewuerznelke
1  Karotte
1  Suppenhuhn
- - Salz
4  Markknochen
1  Rosmarinzweig
3  Muskatblueten
- - Pfeffer
4 Scheib. Dunkles Brot
- - Butter
4 El. Granatapfelkerne
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Spanische Huehnersuppe:

Rezept - Spanische Huehnersuppe
Die Zwiebel - mit Lorbeerblatt und Gewuerznelke gespickt - zusammen mit der Karotte in Salzwasser aufkochen. Das Huhn in dieser Bruehe geben, und auf kleinem Feuer ca. zwei Stunden ziehen lassen. Dann das Huhn herausnehmen, und die Suppe durch ein Sieb giessen. Die Markknochen in die Pfanne stellen, so dass das Mark nicht auslaufen kann. Das Huhn, Rosmarin und Muskatbluete dazugeben, alles nochmals ca. dreissig Minuten koecheln. Das Huehnerfleisch in mundgerechte Stuecke schneiden und zurueck in die Suppe geben; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brotscheiben in Butter roesten, in die Teller legen. Je ein Markknochen auf das Brot geben, die Suppe darueber anrichten, mit Granatapfelkernen - je 1/2 Essloeffel - bestreuen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10123 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60345 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Klimaküche: Klimakochbuch gegen die ErderwärmungKlimaküche: Klimakochbuch gegen die Erderwärmung
Ein neues Kochbuch aus dem Kosmos-Verlag greift ein Thema auf, was mehr und mehr Wissenschaftler, Politiker und Inselbewohner umtreibt: Den Klimawandel.
Thema 4322 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |