Rezept Spanische Huehnersuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spanische Huehnersuppe

Spanische Huehnersuppe

Kategorie - Suppe, Eintopf, Haehnchen, Spanien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30094
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6315 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikum – Zur Stärkung der Nerven !
John Gerarde, ein englischer Arzt aus dem 17.Jh., schrieb über die Wirkung des Basilikums: „Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 gross. Zwiebel; besteckt mit
1  Lorbeerblatt; und
1  Gewuerznelke
1  Karotte
1  Suppenhuhn
- - Salz
4  Markknochen
1  Rosmarinzweig
3  Muskatblueten
- - Pfeffer
4 Scheib. Dunkles Brot
- - Butter
4 El. Granatapfelkerne
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Spanische Huehnersuppe:

Rezept - Spanische Huehnersuppe
Die Zwiebel - mit Lorbeerblatt und Gewuerznelke gespickt - zusammen mit der Karotte in Salzwasser aufkochen. Das Huhn in dieser Bruehe geben, und auf kleinem Feuer ca. zwei Stunden ziehen lassen. Dann das Huhn herausnehmen, und die Suppe durch ein Sieb giessen. Die Markknochen in die Pfanne stellen, so dass das Mark nicht auslaufen kann. Das Huhn, Rosmarin und Muskatbluete dazugeben, alles nochmals ca. dreissig Minuten koecheln. Das Huehnerfleisch in mundgerechte Stuecke schneiden und zurueck in die Suppe geben; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brotscheiben in Butter roesten, in die Teller legen. Je ein Markknochen auf das Brot geben, die Suppe darueber anrichten, mit Granatapfelkernen - je 1/2 Essloeffel - bestreuen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 5894 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3286 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Stadtführung mit Kultur und KulinarikStadtführung mit Kultur und Kulinarik
Eine Stadt bei einem Besuch nicht nur kulturell, sondern zugleich kulinarisch erkunden – ist das eine unlösbare Aufgabe?
Thema 3232 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |