Rezept Spanisch Fricco

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spanisch Fricco

Spanisch Fricco

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1538
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12255 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fehlendes Backblech für die Plätzchen !
Haben sie so viele Plätzchen zu backen, dass Ihnen ein Backblech fehlt, dann nehmen Sie den Boden Ihrer Springform dazu. Gut einfetten und Sie haben zusätzliche „Kapazitäten“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g mageres Rindfleisch (Keule)
300 g Schweinefleisch (Kamm oder Schulter)
50 g Schweineschmalz
- - Salz
- - weißer Pfeffer aus der Mühle
- - Paprika edelsüß
1/8 l Fleischbrühe
- - etwas Fett für die Form
600 g Zwiebeln
750 g Kartoffeln
2  Lorbeerblätter
3  Gewürznelken
1/4 l saure Sahne
30 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Spanisch Fricco:

Rezept - Spanisch Fricco
Fleisch in dünne Scheiben schneiden, im heißen Schweineschmalz kräftig anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Fleischbrühe angießen und das Fleisch bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten schmoren. Eine ofenfeste Form reichlich einfetten. Zwiebeln und Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fleisch, Zwiebeln und Kartoffeln lagenweise abwechselnd in die Form schichten, dabei die Kartoffeln salzen, Lorbeerblätter und Nelken hineingeben und die Kochbrühe angießen. Die Form zudecken und das Gericht bei 180° ca. 20 Minuten garen. Dann die verquirlte saure Sahne darüber gießen und Butterflöckchen aufsetzen, nochmals 20 Minuten schmoren. Mit frischem Salat in der Form auf den Tisch geben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 19821 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Kapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat buntKapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat bunt
Das Auge isst mit, heißt es im Volksmund. Eines der schönsten Beispiele dafür ist die Große Kapuzinerkresse, lateinisch Tropaeolum majus.
Thema 20237 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8198 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |