Rezept Spanisch Fricco

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spanisch Fricco

Spanisch Fricco

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1538
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12324 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baisers – besonders luftig !
Wollen sie besonders hohe und luftige Baisers backen, dann rühren Sie in das zimmerwarme Eiweiß etwas Backpulver mit hinein. Erst anschließend mit dem Zucker zusammen steifschlagen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g mageres Rindfleisch (Keule)
300 g Schweinefleisch (Kamm oder Schulter)
50 g Schweineschmalz
- - Salz
- - weißer Pfeffer aus der Mühle
- - Paprika edelsüß
1/8 l Fleischbrühe
- - etwas Fett für die Form
600 g Zwiebeln
750 g Kartoffeln
2  Lorbeerblätter
3  Gewürznelken
1/4 l saure Sahne
30 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Spanisch Fricco:

Rezept - Spanisch Fricco
Fleisch in dünne Scheiben schneiden, im heißen Schweineschmalz kräftig anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Fleischbrühe angießen und das Fleisch bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten schmoren. Eine ofenfeste Form reichlich einfetten. Zwiebeln und Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fleisch, Zwiebeln und Kartoffeln lagenweise abwechselnd in die Form schichten, dabei die Kartoffeln salzen, Lorbeerblätter und Nelken hineingeben und die Kochbrühe angießen. Die Form zudecken und das Gericht bei 180° ca. 20 Minuten garen. Dann die verquirlte saure Sahne darüber gießen und Butterflöckchen aufsetzen, nochmals 20 Minuten schmoren. Mit frischem Salat in der Form auf den Tisch geben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 19752 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4823 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7808 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |