Rezept Spanferkelruecken mit Majorankruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spanferkelruecken mit Majorankruste

Spanferkelruecken mit Majorankruste

Kategorie - Fleisch, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29434
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4526 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geronnene Sauce Hollandaise !
Nachdem Sie die Sauce vom Herd genommen haben, schlagen sie tropfenweise einen Teelöffel heißes Wasser darunter. Nicht noch einmal erhitzen. Sie können die Sauce aber auch im Wasserbad mit einem Teelöffel saurem Rahm so lange rühren, bis sie glatt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Spanferkelruecken;mit
- - freigeschabten Knochen,beim
- - Fleischer vorbestellen.
400 g Schweineknochen;kleingehackt
10 El. Oel
200 g Gepellte Zwiebeln
150 ml Rotwein
1  Zweig Thymian
1 Tl. Kuemmel
- - Salz
1 Bd. Majoran
1 El. Mittelscharfer Senf
80 g Semmelbroesel
- - Weisser Pfeffer a.d.Muehle
Zubereitung des Kochrezept Spanferkelruecken mit Majorankruste:

Rezept - Spanferkelruecken mit Majorankruste
1. Vom Spanferkelruecken die Schwarte bis auf 1 cm Breite entfernen und aufbewahren. 2. Knochen und Schwarte bei starker Hitze in 2 EL Oel kraeftig anroesten. Rotwein dazugiessen und fast voellig einkochen lassen. Dann soviel Wasser dazugiessen, dass die Knochen knapp bedeckt sind. Tymian und Kuemmel dazugeben. Den Fond 1 1/2 Stunden leise kochen lassen, durch ein feines Sieb giessen und auf die Haelfte einkochen. Die Sauce salzen. 3. Fuer die Kruste die Majoranblaettchen fein hacken, mit Senf, Semmel- broeseln und 7 EL Oel mischen, salzen und pfeffern. 4. Den Spanferkelruecken salzen und pfeffern, im restlichen Oel rundum kraeftig anbraten und mit der Knochenseite nach unten in die Fettpfanne geben. 5. Das Fleisch im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 Grad 15-20 Min. braten (Umluft 10-15 Min. bei 180 Grad). Den Braten herausnehmen und 10 Min. ruhen lassen. 6. Die Majoranpaste gleichmaessig auf der Fleischseite verteilen. Das Fleisch weitere 5 Min. braten (Umluft ebenfalls). Den Backofengrill ein- schalten. Die Kruste auf der oberen Einschubleiste in 3-4 Min. knusprig braeunen. 7. Die Sauce erhitzen. Den Spanferkelruecken in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Dazu einen Krautsalat mit Kartoffeln reichen. Pro Portion 565 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle FettsäurenMohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle Fettsäuren
Früher leuchteten die roten Blüten des Klatschmohns in jedem Getreidefeld, dann wurden sie mit Unkrautvernichtungsmitteln vertrieben.
Thema 5612 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 10404 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Isländische Küche, für Geniesser der etwas anderen KücheIsländische Küche, für Geniesser der etwas anderen Küche
Die herbe und karge Landschaft Islands und die langen Wintermonate prägten auch die kulinarischen Gewohnheiten der Isländer.
Thema 6884 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |