Rezept Spanferkelruecken mit Majorankruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spanferkelruecken mit Majorankruste

Spanferkelruecken mit Majorankruste

Kategorie - Fleisch, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29434
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4752 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Spanferkelruecken;mit
- - freigeschabten Knochen,beim
- - Fleischer vorbestellen.
400 g Schweineknochen;kleingehackt
10 El. Oel
200 g Gepellte Zwiebeln
150 ml Rotwein
1  Zweig Thymian
1 Tl. Kuemmel
- - Salz
1 Bd. Majoran
1 El. Mittelscharfer Senf
80 g Semmelbroesel
- - Weisser Pfeffer a.d.Muehle
Zubereitung des Kochrezept Spanferkelruecken mit Majorankruste:

Rezept - Spanferkelruecken mit Majorankruste
1. Vom Spanferkelruecken die Schwarte bis auf 1 cm Breite entfernen und aufbewahren. 2. Knochen und Schwarte bei starker Hitze in 2 EL Oel kraeftig anroesten. Rotwein dazugiessen und fast voellig einkochen lassen. Dann soviel Wasser dazugiessen, dass die Knochen knapp bedeckt sind. Tymian und Kuemmel dazugeben. Den Fond 1 1/2 Stunden leise kochen lassen, durch ein feines Sieb giessen und auf die Haelfte einkochen. Die Sauce salzen. 3. Fuer die Kruste die Majoranblaettchen fein hacken, mit Senf, Semmel- broeseln und 7 EL Oel mischen, salzen und pfeffern. 4. Den Spanferkelruecken salzen und pfeffern, im restlichen Oel rundum kraeftig anbraten und mit der Knochenseite nach unten in die Fettpfanne geben. 5. Das Fleisch im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 Grad 15-20 Min. braten (Umluft 10-15 Min. bei 180 Grad). Den Braten herausnehmen und 10 Min. ruhen lassen. 6. Die Majoranpaste gleichmaessig auf der Fleischseite verteilen. Das Fleisch weitere 5 Min. braten (Umluft ebenfalls). Den Backofengrill ein- schalten. Die Kruste auf der oberen Einschubleiste in 3-4 Min. knusprig braeunen. 7. Die Sauce erhitzen. Den Spanferkelruecken in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Dazu einen Krautsalat mit Kartoffeln reichen. Pro Portion 565 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9711 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20911 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 11915 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |