Rezept Spanferkel auf Gemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spanferkel auf Gemüse

Spanferkel auf Gemüse

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23849
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7688 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Omas Messer ist das Beste !
Haben Sie ein gutes, aber nicht rostfreies Messer, das Sie nicht missen wollen? Streuen Sie Scheuerpulver auf einen leicht angefeuchteten Korken, und reiben Sie die Klinge kräftig damit ab. Danach wird alles wieder glänzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
300 g Kleine Möhren
300 g Sellerie
300 g Petersilienwurzeln
300 g Lauchzwiebeln
- - Essig, Öl, Salz, Pfeffer
1 Bd. Schnittlauch
1 Bd. Radieschen
- - Kerbel
1  Stück frischer Meerettich
1  Friseesalat
1  Radicchio
80 g Feldsalat
1  Spanferkelkeule
1  Spanferkelrücken (Fleisch vom Schlachter zuberei-
- - tungsfertig herrichten und pökeln lassen)
Zubereitung des Kochrezept Spanferkel auf Gemüse:

Rezept - Spanferkel auf Gemüse
Die Moehren, die Petersilienwurzeln und den Sellerie putzen, waschen und schaelen. Den Sellerie in Stifte schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen und waschen. Gemuese mit Kuechengarn zu Buendeln binden. Wasser in einem grossen Topf zum Kochen bringen. Die gepoekelte Spanferkelkeule hineinlegen, einmal aufkochen lassen und eine halbe Stunde lang bei kleiner Hitze ziehen lassen. Anschliessend den gepoekelten Spanferkelruecken und das zusammengebundene Gemuese zur Keule in den Topf geben, kurz aufkochen lassen und alles wiederum eine halbe Stunde bei kleiner Hitze ziehen lassen. Inzwischen den Frieseesalat, den Radiccio und den Feldsalat putzen, in Blaetter zupfen, waschen und abtropfen lassen. Eine Handvoll Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden, Schnittlauch in Roellchen schneiden. Den Meerrettich waschen und schaelen. Sind Fleisch und Gemuese gar gezogen, zuerst das Gemuesebuendel aus dem Wasser heben, vom Garn befreien und das Gemuese in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden (sind die Moehren sehr fein und zart, kann man sie auch ganz lassen). Das noch warme Gemuese in Essig, Oel, gemahlenem Pfeffer und - wenn noetig - etwas Salz marinieren. Den Salat mit Essig und Oel anmachen und auf grosse Essteller verteilen. Darueber das marinierte Gemuese anrichten. Die beiden warmen Spanferkelteile aus dem Topf nehmen und in Scheiben schneiden. Jeweils eine Scheibe Keule und Ruecken auf das Gemuese legen. Vorm Servieren Meerrettich darueber reiben und mit Radieschen, Schnittlauch und Kerbelblaettchen garnieren. Dazu wird Stangenweissbrot gereicht. Pro Portion - ohne Brot - etwa 800kcal/3380kJ

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1
Vitamine braucht jeder Mensch, durch sie aktivieren wir unsere natürliche Energie und unseren Stoffwechsel, wir werden dadurch aktiv und leistungsfähig.
Thema 7991 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 41871 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 15031 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |