Rezept Spaghettisalat (mit Salami und Mais)

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghettisalat (mit Salami und Mais)

Spaghettisalat (mit Salami und Mais)

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20026
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10432 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majoran !
Nervenwirksam, spannungslösend, sedativtonisierend. Majoran verbindet sich gut mit Bergamotte und Lavendel. Die Mischung wirkt angenehm entspannend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel; fein gehackt
1 Bd. Petersilie; Fein gehackt
1  Knoblauchzehe; fein gehackt
4  Eier
20 g Butter
300 g Spaghetti
150 g Salami; in Scheiben
1  Gruene Peperoni
280 g Dose Maiskoerner Gewicht abgetropft
6 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Spaghettisalat (mit Salami und Mais):

Rezept - Spaghettisalat (mit Salami und Mais)
Zwiebeln, Petersilie und Knoblauch mit den Eier gut vermengen. In heisser Butter daraus eine Omelette einseitig backen. Nur so lange, bis die Eier gestockt sind. Abkuehlen lassen und in Vierecke schneiden. Inzwischen Spaghetti al dente in Salzwasser kochen, Wasser abgiessen, kalt abschrecken. Peperoni halbieren, Kerne entfernen, in Streifen schneiden. Salamischeiben in feinen Streifen schneiden. Alle Zutaten in eine Schuessel geben, mit dem Olivenoel mischen, wuerzen. (Kann ein paar Stunden im voraus zubereitet werden) * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Salat, Kalt, Spaghetti, Mais, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 78456 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 16693 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Der Hecht im Karpfenteich oder auf dem TellerDer Hecht im Karpfenteich oder auf dem Teller
Der europäische Hecht (Esox lucius) ist ein Süßwasserfisch, der aber auch in brackigen Gewässern überleben kann.
Thema 2879 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.06% |