Rezept Spaghettiomelett mit Gemüse

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghettiomelett mit Gemüse

Spaghettiomelett mit Gemüse

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22974
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2401 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
150 g Vollkornspaghetti
5  Eier
- - Meersalz oder normales Salz
- - Frisch gemahlenen Pfeffer
1 Prise Muskat
50 g Parmesan
- - Öl zum Braten
2 El. Butter oder ungehärtete Pflanzenmargarine
1  Zwiebel
1  Rote Paprika
1  Zucchini
150 g Zuckererbsen
3  Reife Tomaten
1  Tas. Gemüsebrühe
1 El. (oder 2) Speisestärke
2 El. Sojasauce
2 El. Obstessig
1 El. Honig
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Spaghettiomelett mit Gemüse:

Rezept - Spaghettiomelett mit Gemüse
Die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen, etwas kleinschneiden und in eine Schüssel geben. Die Eier verschlagen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und dem Parmesan würzen; unter die Nudeln heben. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, 1/4 der Nudelmasse hineingeben, auf beiden Seiten braten, herausnehmen und warm stellen. Aus der restlichen Nudelmasse 3 weitere Omelettes backen. Für die Füllung die Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen und die feingehackte Zwiebel darin dünsten. Die geputzte und in Streifen geschnittene Paprika, die in Scheiben geschnittene Zucchini und die geputzten Zuckererbsen dazugeben und kurz mitschwitzen. Die enthäuteten Tomaten und die Gemüsebrühe dazugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze fünf Minuten köcheln lassen. Mit der in etwas kaltem Wasser angerührten Speisestärke leicht binden. Mit der Sojasauce, dem Obstessig, Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gemüsemischung auf die Spaghettiomelettes verteilen, zusammenklappen und mit dem Schnittlauch bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 10519 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 5096 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Obstsalat - die Vitaminbombe als DessertObstsalat - die Vitaminbombe als Dessert
Gerade in der kalten Jahreszeit muss sich das Immunsystem gut wappnen: Es kursieren Krankheiten, der ständige Wechsel von zu trockener Heizungsluft und feuchter Kälte belastet den Organismus und die Seele leidet unter dem Mangel an Licht und Sonne.
Thema 10409 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.22% |