Rezept Spaghettiomelett mit Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghettiomelett mit Gemuese

Spaghettiomelett mit Gemuese

Kategorie - Nudel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13706
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2236 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce aus der Flasche !
Grillsaucen in Flaschen wollen oft nicht so recht herausfließen, und wenn, dann mit einem Blubb, der alles verspritzt. Abhilfe schaffen Trinkhalme oder rohe Makkaronis: Einfach in die Saucenflasche stecken bis zum Boden, dann gibt’s keine Saucenunfälle mehr.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Vollkornspaghetti
5  Eier
- - Meersalz oder normales Salz
- - Frisch gemahlenen Pfeffer
1  Spur Muskat
50 g Parmesan
- - Oel zum Braten
2 El. Butter oder ungehaertete Pflanzenmargarine
1  Zwiebel
1  Rote Paprika
1  Zucchini
150 g Zuckererbsen
3  Reife Tomaten
1  Tas. Gemuesebruehe
1 El. (oder 2) Speisestaerke
2 El. Sojasauce
2 El. Obstessig
1 El. Honig
1  Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Spaghettiomelett mit Gemuese:

Rezept - Spaghettiomelett mit Gemuese
Die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen, etwas kleinschneiden und in eine Schuessel geben. Die Eier verschlagen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und dem Parmesan wuerzen; unter die Nudeln heben. Etwas Oel in einer Pfanne erhitzen, 1/4 der Nudelmasse hineingeben, auf beiden Seiten braten, herausnehmen und warm stellen. Aus der restlichen Nudelmasse 3 weitere Omelettes backen. Fuer die Fuellung die Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen und die feingehackte Zwiebel darin duensten. Die geputzte und in Streifen geschnittene Paprika, die in Scheiben geschnittene Zucchini und die geputzten Zuckererbsen dazugeben und kurz mitschwitzen. Die enthaeuteten Tomaten und die Gemuesebruehe dazugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze fuenf Minuten koecheln lassen. Mit der in etwas kaltem Wasser angeruehrten Speisestaerke leicht binden. Mit der Sojasauce, dem Obstessig, Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gemuesemischung auf die Spaghettiomelettes verteilen, zusammenklappen und mit dem Schnittlauch bestreut servieren. Erfasser: Stichworte: Fleischlos, Gemuese, Hauptspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Walnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backenWalnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backen
Ab Mitte September ist es wieder so weit: die Walnüsse reifen und die Freude an herbstlichen Leckereien macht sich breit.
Thema 9598 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12689 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 51123 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |