Rezept Spaghettini mit Zucchini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghettini mit Zucchini

Spaghettini mit Zucchini

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28063
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3144 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
375 g Spaghettini
- - Salz
300 g Zucchini; klein und zart
50 g Fett
2  Knoblauchzehen nach Belieben mehr
4  Eier
50 g Parmesankaese
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Spaghettini mit Zucchini:

Rezept - Spaghettini mit Zucchini
Kleine Zucchini in Scheiben schneiden - sind sie jedoch dicker als ein kleiner Finger, der Länge nach vierteln und dann in 1/2 cm lange Abschnitte teilen. In viel Fett zwischen Braten und Dünsten garen. In feine Scheiben geschnittenen Knoblauch zufügen. Die Spaghettini beigeben, vermengen, Eier darüberschlagen, auf kleiner Flamme mischen ~ die Eier sollen saftig bleiben! Mit frisch geriebenem Parmesan verrühren und würzig abschmecken. Spaghettini sind übrigens superfeine Spaghetti, die ganz kurz "al dente" gekocht werden. Quelle: meine familie & ich erfaßt: Sabine Engelhardt, 12. Oktober 1996

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6046 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 12183 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Die Abalone - ein delikater MeeresbewohnerDie Abalone - ein delikater Meeresbewohner
Ob Meerohr, Seeohr, Seeopal, Ormer oder Paua - gemeint ist immer die Abalone (Haliotis midae), eine Meeresfrucht, von der es weltweit um die 100 verschiedene Arten gibt.
Thema 13638 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |