Rezept Spaghettini mit Tomatensugo

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghettini mit Tomatensugo

Spaghettini mit Tomatensugo

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4772
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3498 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Speck !
Legen Sie Schinkenspeck einige Minuten ins kalte Wasser, bevor Sie ihn braten. Er wellt sich dann nicht mehr so stark. Und wenn Sie ihn ganz langsam erhitzen und mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen, dann schrumpft er auch viel weniger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Tomaten, gr.
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
4  Olivenöl
2  Tomatenmark
1/8 l Gemüsebrühe (Instanz)
50 g Pinienkerne
400 g Spaghettini
1 l Wasser
- - Salz
- - Pfeffer
- - Tabasco
1 Bd. Basilikum
50 g Parmesan, ger.
Zubereitung des Kochrezept Spaghettini mit Tomatensugo:

Rezept - Spaghettini mit Tomatensugo
Die Haut der Tomaten kreuzweise einritzen, Tomaten überbrühen, abschrecken, pellen, vierteln, entfernen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und im Olivenöl auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 glasig andünsten. Tomatenmark dazugeben, kurz anschwitzen. Brühe dazugießen und alles 5 Min. offen kochen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Spaghettini nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Tomatenwürfel zur Soße geben und 10 Min. kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco kräftig würzen. Die Hälfte der Pinienkerne und das Basilikum im Universalzerkleinerer hacken und zusammen mit 30 g Parmesan in die Soße rühren. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und dann mit der Soße mischen. Mit den restlichen Pinienkernen und Käse bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der PfefferPfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der Pfeffer
Jeden Tag benutzt man ihn in der Küche als alltägliches Küchengewürz. Dabei gehörte Pfeffer einmal zu den kostbarsten Gewürzen, die sich nur die wenigsten leisten konnten.
Thema 11150 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 39749 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Nudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die PartyNudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die Party
Der Nudelsalat ist das Nonplusultra für den Grillabend oder die Party mit Freunden – aber ganz ehrlich: Hat er diesen Status verdient?
Thema 9965 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |