Rezept Spaghettiauflauf mit Spiegeleiern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghettiauflauf mit Spiegeleiern

Spaghettiauflauf mit Spiegeleiern

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13695
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3349 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tirami Su !
kommt aus der Nähe von Venedig und heißt "Zieh mich hoch"

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Knoblauchzehen
3 El. Butter
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Majoran oder Oregano
400 g Spaghetti
200 g Schinken - gekocht
1  Bd. Schnittlauch
5 El. Kaese - gerieben
200 g Sahne
4  Eier
Zubereitung des Kochrezept Spaghettiauflauf mit Spiegeleiern:

Rezept - Spaghettiauflauf mit Spiegeleiern
Die Knoblauchzehen schaelen und feinhacken. In einer Pfanne 1 Essloeffel Butter erhitzen, den Knoblauch leicht anbraten, dann die Tomaten dazugeben und mit einer Gabel zerdruecken. Mit Salz, Pfeffer und Majoran wuerzen und bei guter Hitze eindicken lassen. Inzwischen die Nudeln knapp "al dente" kochen. Den Schnittlauch waschen und in duenne Roellchen schneiden. Die Nudeln auf ein Sieb schuetten, kurz mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Eine Gratinform gut mit Butter ausstreichen, die Haelfte der Nudeln einfuellen, mit der Haelfte des Schinkens und 3 Essloeffeln Kaese bestreuen. Die restlichen Nudeln daraufgeben, glattstreichen. Tomaten und Schinkenwuerfel darauf verteilen, mit Sahne begiessen, mit Kaese bestreuen und die restliche Butter in Floeckchen daraufsetzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 GradC in 20 Minuten ueberbacken. Vor dem Servieren 4 Spiegeleier braten, auf den Auflauf geben und mit Schnittlauch bestreuen. Quelle: Nudel Variationen Erfasser: Stichworte: Auflauf, Teigwaren, Eier, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7224 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 11942 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Tipps zum Abnehmen und das ohne DiätTipps zum Abnehmen und das ohne Diät
Wenn die Stimmung mit den heller werdenden Tagen leichter wird, wäre manche oder mancher auch gern physisch etwas leichter.
Thema 6710 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |