Rezept Spaghetti Party Pizza

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti-Party-Pizza

Spaghetti-Party-Pizza

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1536
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5418 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weintraube !
Gut für Haut und Kreislauf, regen die Nierentätigkeit an, bringen die Leber in Schwung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Fleischtomaten
400 g Spaghetti
1 El. Salz
400 g gekochter Schinken
400 g geraspelten Käse (Edamer)
1 Bd. Lauchzwiebeln
5  Eier
1/2 l Milch
- - Cayennepfeffer
- - Kräutersalz
50 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti-Party-Pizza:

Rezept - Spaghetti-Party-Pizza
Tomaten überbrühen, abziehen und in Scheiben schneiden, Kerne entfernen. Spaghetti in reichlich Salzwasser "al dente" kochen. Schinken in breite Streifen schneiden, Lauchzwiebeln in sehr feine Ringe schneiden. Alle Zutaten bis auf die Tomaten mit den abgetropften Nudeln vermischen und in die gefettete Fettfangschale eines Backofens Füllen. Die Tomatenscheiben darauflegen. Eier, Milch, Cayennepfeffer und Kräutersalz verquirlen und darübergießen. Mit Butterflöckchen besetzen. Die Form in den Backofen schieben und etwa 30 Minuten bei 200°C backen. Dazu schmecken ein gemischter Blattsalat und ein trockener Rotwein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Garnierte Torten: Ein Fest für Auge und GaumenGarnierte Torten: Ein Fest für Auge und Gaumen
Was unterscheidet eigentlich gewöhnliche Kuchen und Torten voneinander? Torten sind eine Sonderform der Kuchen, sozusagen ihre Krönung.
Thema 5901 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 8361 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Folsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und WeizenFolsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und Weizen
Eines der wichtigsten Vitamine der B-Gruppe ist Folsäure – sie ist an Zellteilung und Blutbildung beteiligt. „Fol-“ weist auf die lateinische Wortwurzel „folium“ hin, zu deutsch: Blatt.
Thema 54878 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |