Rezept Spaghetti Muschel Topf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti-Muschel-Topf

Spaghetti-Muschel-Topf

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19060
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6327 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beschwipster Weihnachtsbraten !
Pinseln Sie Ihren Enten- oder Gänsebraten 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit Bier oder einer Salzlösung ein. Er wird dann besonders knusprig. Damit die feuchten Dämpfe beim Fertigbräunen abziehen, lassen Sie die Backofentür etwas offen stehen. Klemmen Sie hierfür einen Holzkochlöffel in die Tür.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2500  g. Miesmuscheln
1 Bd. Suppenkraut
2  Zwiebeln
8  Pfefferkoerner
3/4 l Weisswein
500  g. Spaghetti
- - Salz
1 El. Oel
50  g. Butter
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti-Muschel-Topf:

Rezept - Spaghetti-Muschel-Topf
Muscheln unter fliessend kaltem Wasser saeubern, die geoeffneten aussortieren! Kleingeschnittenes Suppenkraut, Zwiebelringe und Pfefferkoerner in 1/8 l Wasser 10 Minuten kochen. Muscheln und Wein zufuegen, im geschlossenen Topf aufkochen. Nach ca. 8 Minuten oeffnen sich die Muscheln (geschlossene nicht verwenden!). Spaghetti in Salzwasser mit Oel 8-10 Minuten kochen, abtropfen lassen und mit heisser Butter mischen. Muscheln und Gemuese unterheben. Die Muschelbruehe separat servieren. ** Gepostet von Joachim M. Meng Stichworte: Spaghetti, Italienisch, Muscheln, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelmost aus ÖsterreichApfelmost aus Österreich
Die Fußball-Europameisterschaft ist bereits voll im Gange. Für viele Fans bedeutet das nun volle Konzentration auf den Fernseher, und da während der Spiele kaum noch Zeit für’s Essen und Trinken bleibt.
Thema 8216 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10894 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5533 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |