Rezept Spaghetti mit Zwiebel Salbei Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit Zwiebel-Salbei-Sauce

Spaghetti mit Zwiebel-Salbei-Sauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4297
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12270 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hagebuttentee !
Gegen Erkältungen und zum durchspülen der Nieren

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
350 g Zwiebeln
8  frische Salbeiblättchen
3 El. Butter
100 ml trockener Weißwein oder Fleischbrühe
250 g Sahne
- - Salz
- - weißer Pfeffer, frisch gemahlen
400 g Spaghetti
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit Zwiebel-Salbei-Sauce:

Rezept - Spaghetti mit Zwiebel-Salbei-Sauce
Die Zwiebeln schälen und nicht zu fein hacken. Die Salbeiblätter abbrausen, abtrocknen und in feine Streifen schneiden. Die Butter in einer breiten Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten weich dünsten. Dann bei starker Hitze leicht anbräunen. Mit dem Weißwein oder der Brühe ablöschen und offen etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis die Hälfte der Flüssigkeit verdampft ist. Den Pfanneninhalt mit dem Pürierstab pürieren und in einen kleinen Topf füllen. Die Sahne zu der Zwiebelmasse gießen und aufkochen lassen. Die Hälfte der Salbeiblätter einstreuen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce offen bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und, falls nötig, nachwürzen. Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser »al dente« garen, abgießen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Spaghetti mit der Zwiebelsauce in einer vorgewärmten Schüssel mischen, mit den restlichen Salbeiblättchen bestreuen und gleich servieren. Köstlich mit frischem Salbei, aber auch mit anderen frischen Kräutern.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27444 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Türkische Küche und GerichteTürkische Küche und Gerichte
Die türkische Küche ist so bunt und vielfältig wie die Menschen, die aus dem schönen, geschichtsträchtigen Land stammen. Zahlreiche Speisen sind relativ einfach gestrickt, da sie ursprünglich aus der Küche des bäuerlichen Volkes stammen.
Thema 7851 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12481 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |