Rezept Spaghetti mit Zitronensauce

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit Zitronensauce

Spaghetti mit Zitronensauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5145
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3854 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Spaghettini
4  Frühlingszwiebeln
25 g Butter
1  Zitrone, unbehandelte
4 El. Sherry, trockener
125 ml Creme fraîche
2 El. Saft einer Zitrone
- - Öl
2 El. Dill, feingeschnittener
1 El. Zitronenmelisse, evtl.
60 g Parmesan, frisch gerieben
- - Salz
- - Pfeffer a. d. Mühle
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit Zitronensauce:

Rezept - Spaghetti mit Zitronensauce
Die geputzten und feingeschnittenen Zwiebeln in Butter anduensten. Die feingeriebene Zitronenschale, den Sherry und die Creme fraiche unterruehren und ca. 5 Minuten garen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen die Spaghettini nach Anleitung kochen, abtropfen lassen und in Oel schwenken. Anschliessend die Spaghettini mit Sauce, Dill und evtl. mit geschnittener Zitronenmelisse gut vermischen. Mit Kaese bestreuen und mit Zitronenmelisse dekoriert anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Codex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und VerbraucherCodex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und Verbraucher
Bereits in der Antike war die eine oder andere Regierung bemüht, die eigene Bevölkerung vor schlechten oder minderwertigen Nahrungsmitteln zu schützen:
Thema 3384 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 5305 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Valentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für ZweiValentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für Zwei
Am 14. Februar ist es wieder so weit - alle Liebenden und Verliebten wollen sich zum Valentinstag etwas Gutes tun.
Thema 11939 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.18% |