Rezept Spaghetti mit Zitronensauce

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit Zitronensauce

Spaghetti mit Zitronensauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5145
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3708 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blasse Fleischbrühe !
Damit die Fleischbrühe etwas dunkler wird, setzen Sie ein paar gebräunte Zwiebelschalen zu. Die Brühe erhält dadurch eine goldgelbe Farbe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Spaghettini
4  Frühlingszwiebeln
25 g Butter
1  Zitrone, unbehandelte
4 El. Sherry, trockener
125 ml Creme fraîche
2 El. Saft einer Zitrone
- - Öl
2 El. Dill, feingeschnittener
1 El. Zitronenmelisse, evtl.
60 g Parmesan, frisch gerieben
- - Salz
- - Pfeffer a. d. Mühle
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit Zitronensauce:

Rezept - Spaghetti mit Zitronensauce
Die geputzten und feingeschnittenen Zwiebeln in Butter anduensten. Die feingeriebene Zitronenschale, den Sherry und die Creme fraiche unterruehren und ca. 5 Minuten garen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen die Spaghettini nach Anleitung kochen, abtropfen lassen und in Oel schwenken. Anschliessend die Spaghettini mit Sauce, Dill und evtl. mit geschnittener Zitronenmelisse gut vermischen. Mit Kaese bestreuen und mit Zitronenmelisse dekoriert anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 13485 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 1763 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 5176 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.07% |