Rezept Spaghetti mit Tomatensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit Tomatensauce

Spaghetti mit Tomatensauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4296
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13476 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnuss-Schalen !
Wenn man die Schalen (zum Basteln oder Musizieren) verwenden möchte, sägt man die Nuss in der Längsachse so ein, dass nur die Schale eingeschnitten ist. Mit einem Hammer schlägt man dann behutsam nacheinander auf beide Hälften, und innen löst sich der Kern von der Schale.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  mittelgroße Möhre
1  Stange Bleichsellerie
1 gross. Zwiebel
2  Knoblauchzehen
1 kg reife aromatische Fleischtomaten
- - (ersatzweise 1 große Dose Tomaten, 800 g)
2 El. Olivenöl
3 El. Tomatenmark
1  Lorbeerblatt
1 Tl. Oregano, frisch oder getrocknet
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
400 g Spaghetti
1 Bd. Basilikum
- - Parmesan, nach Belieben frisch geriebener
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit Tomatensauce:

Rezept - Spaghetti mit Tomatensauce
Die Möhre schälen, waschen und auf der Gemüsereibe grob raspeln. Den Bleichsellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen. Die Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und grob in Stücke schneiden. In einem breiten Topf das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten, die Möhrenraspel und den Sellerie dazugeben. Den Knoblauch darüber pressen und alles bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten dünsten, dabei ab und zu umrühren. Das Tomatenmark unterrühren. Die Tomaten dazugeben, das Lorbeerblatt einlegen, mit dem Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen. Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser in etwa 8 Minuten »al dente« garen. Das Basilikum abbrausen, die Blättchen abzupfen und in schmale Streifen schneiden. Die Tomatensauce abschmecken und, falls nötig, nachwürzen. Das Lorbeerblatt herausnehmen und wegwerfen. Das Basilikum unterrühren. Die Spaghetti in ein Sieb schütten, gut abtropfen lassen und mit der Tomatensauce in einer vorgewärmten Schüssel mischen. Sofort servieren. Nach Belieben Parmesan dazu reichen. Die beliebte Sauce schmeckt mit reifen Freilandtomaten besonders gut.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesund Kochen mit der Vital Küche gegen die WinterpfundeGesund Kochen mit der Vital Küche gegen die Winterpfunde
Der Winter ist offensichtlich vorbei, und mit Beginn des Sommers öffnen nun auch endlich die Freibäder wieder ihre Pforten. Die dicken langen Winterklamotten dürfen nun endlich weggeräumt werden.
Thema 14865 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 8137 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 12748 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |