Rezept Spaghetti mit Tomaten, Pilzen und Kräutern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit Tomaten, Pilzen und Kräutern

Spaghetti mit Tomaten, Pilzen und Kräutern

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5608
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6088 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glasur für die Plätzchen !
Vor dem Ausrollen des Plätzchenteiges streuen Sie eine Mehl-Zuckermischung auf das Backblech. Sie werden knusprig glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g kleine Champignons
1 El. Butter
250 ml Sahne
1 Bd. frischer Thymian
1 Tl. Kräuter der Provence
350 g Spaghetti (evtl. Vollkorn)
4  Tomaten
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit Tomaten, Pilzen und Kräutern:

Rezept - Spaghetti mit Tomaten, Pilzen und Kräutern
die Pilze putzen, abbrausen, trockentupfen und feinblaettrig schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Pilze zugeben und braten, bis die Fluessigkeit verdampf ist. die Sahne angiessen und etwas einkoecheln lassen. Den Thymian abbrausen, trockentupfen und die Blaettchen von den Stengeln zupfen. mit den Kraeutern der Provence sowie etwas Salz und Pfeffer unter die Pilz-Sahne-Sosse ruehren und kurz mitkoecheln lassen. die Spaghetti laut Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen und abgiessen. Inzwischen die Tomaten abbrausen, vierteln und entkernen. In feine Streifen schneiden. die fertige Pilz-Sahne-Sosse mit den Spaghetti mischen und die Tomatenstreifen unterziehen. mit Salz und Pfeffer wuerzig abschmecken und gleich servieren. * Zubereitungszeit ca. 35 Minuten *

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Winterspeck richtig vermeidenWinterspeck richtig vermeiden
Kaum fallen die Temperaturen, stellen manche Menschen auch ihre Ernährung komplett um. Im Sommer, wo man viel Haut zeigt und in den Bikini passen möchte, steht bei den meisten Frauen leichte Kost wie Salate und viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan.
Thema 6568 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5320 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Kürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der SteiermarkKürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der Steiermark
Sämig fließt es aus der Flasche, bräunlich mit grünem Schimmer: Das Steirische Kürbiskernöl. Zwei unscheinbare, eiförmige Blätter zwängen sich im Frühjahr zwischen den Erdschollen hervor.
Thema 8070 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |