Rezept Spaghetti mit Tomaten Hacksoße

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit Tomaten-Hacksoße

Spaghetti mit Tomaten-Hacksoße

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4769
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4924 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weintraube !
Gut für Haut und Kreislauf, regen die Nierentätigkeit an, bringen die Leber in Schwung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  mittelgroße Zwiebel
1  Knoblauchzehe
50 g Oliven, entsteinte grüne
2  Öl
500 g Hackfleisch, gem.
1 Dos. Tomaten (850 ml)
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Oregano, evtl. mehr
400 g Spaghetti
75 g Ricotta- oder Butterkäse
- - Oregano zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit Tomaten-Hacksoße:

Rezept - Spaghetti mit Tomaten-Hacksoße
1. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Oliven, bis auf einige zum Garnieren, grob hacken. 2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben, mitbraten. Tomaten zerkleinern, mit Saft und Oliven zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Soße aufkochen, ca. 15 Minuten köcheln lassen. 3. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. 4. Käse reiben. Spaghetti auf einem Sieb abtropfen lassen, mit Hacksoße mischen und anrichten. Mit Käse bestreuen und nach Belieben mit Oregano garnieren. Getränk: trockener Rotwein, z. B. Valpolicella oder Chianti.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotaufstrich - Ein Marmeladen WegweiserBrotaufstrich - Ein Marmeladen Wegweiser
Marmelade kennt in Deutschland jedes Kind: Sie ist fruchtig, süß und wird aufs gebutterte Frühstücksbrötchen gestrichen.
Thema 5721 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Blumenkohl ein leckeres Gemüse mit RezeptideenBlumenkohl ein leckeres Gemüse mit Rezeptideen
Sein Vorteil ist seine überraschende Milde: Obwohl Blumenkohl beim Kochen einen deutlichen Kohlgeruch ausdünstet, haben seine schneeweißen Röschen nichts mit typischem Kohlgemüse gemein.
Thema 8181 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Kochbuch - Kinderkochbuch so lernst du KochenKochbuch - Kinderkochbuch so lernst du Kochen
Kinder werkeln gern mit Essen, wenn man sie denn lässt. Doch viele Rezeptbücher überfordern die lieben Kleinen – und in der Riege der Kinderkochbücher gibt es die einen, die eher phantasielos mit Dosenware arbeiten.
Thema 9194 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.06% |