Rezept Spaghetti mit Schinken und Bohnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit Schinken und Bohnen

Spaghetti mit Schinken und Bohnen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9450
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2756 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Entrecote !
Fleischscheibe aus dem Zwischenrippenstück des Rinds. Oft wird sie aber aus dem Rippenstück (Roastbeef) geschnitten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Spaghetti
2 gross. Fleischtomaten
1  Zwiebel, mittelgross
1 Glas Bohnen, dick (750 g)
20 g Margarine
3/8 l Huehnerbruehe
1 El. Senf, mittelscharf
1/2  Becher Schlagsahne (100 g)
200 g Katenschinken
3 El. Sossenbinder, hell
1/2 Tl. Bohnenkraut, getrocknet
- - Salz
- - Petersilie (zum Garnieren)
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit Schinken und Bohnen:

Rezept - Spaghetti mit Schinken und Bohnen
Die Spaghetti im kochenden Salzwasser 12 Minuten garen. Tomaten kurz in kochendes Wasser geben. Abschrecken, die Haut abziehen und die Tomaten wuerfeln. Zwiebel schaelen und fein hacken. Bohnen auf einem Sieb abtropfen lassen. Fett in einem Topf erhitzen, und die Zwiebel- und Tomatenwuerfel darin anduensten. Die Huehnerbruehe zugiessen und aufkochen lassen. Bohnen, Senf und Sahne zufuegen und alles 5 Minuten bei schwacher Hitze garen. In der Zwischenzeit Schinken in Wuerfel schneiden. Saucenbinder unter Ruehren in die Sauce einstreuen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut abschmecken. Schinkenwuerfel zum Gemuese geben. Spaghetti mit dem Bohnengemuese zusammen auf einer Platte anrichten und servieren. Mit Petersilie garnieren. Portion 3190 Joule Tip: Schinken laesst sich leichter und schneller wuerfeln, wenn Sie ihn vorher leicht anfrieren. Dann in Streifen und danach in Wuerfel schneiden. * Source: Neue Revue 2/94 ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 16 Apr 1994 22:52:00 +0100 Stichworte: Hauptgericht, Nudelgerichte, Italienisch, Spaghetti, P4, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40050 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 3621 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 74898 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |