Rezept Spaghetti mit scharfer Ananassauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit scharfer Ananassauce

Spaghetti mit scharfer Ananassauce

Kategorie - Einfach, Frucht, Pasta, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27344
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4335 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurke !
Gurken eignen sich hervorragend zum entschlacken,ist hautgenerierend und fördert den Harntrieb.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Spaghetti; (125 g = 1 Portion)
- - Olivenöl
1  Zwiebel
1 klein. Dose Ananas
1 Dos. Tomatenmark (1 Dose = 70g)
- - Salz
- - Cayennepfeffer
- - Italienische Kräuter
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit scharfer Ananassauce:

Rezept - Spaghetti mit scharfer Ananassauce
- ungewöhnlich aber gut - Ideal, wenn es schnell gehen soll - Zubereitungszeit ca. 20 Minuten Die Spaghetti nach Anweisung kochen. Die Zwiebeln hacken und in reichlich Olivenöl glasig dünsten. Die kleingeschnittenen Ananas und das Tomatenmark dazugeben und mit Ananassaft zu einer cremigen Sauce verrühren. Mit den italienischen Kräutern, Salz und reichlich Cayennepfeffer würzen. Anmerkung: die italienischen Kräuter dürfen auch getrocknete sein; frische glatte Petersilie, feingehackt schmeckt ebenfalls sehr gut. Pro Portion ca. 590 kcal/2.480 kJ, 19 g Eiweiß, 15g Fett, 99g Kohlenhydrate + 8g Ballaststoffe. :Fingerprint: 21348956,143392818,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Low Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach AbnehmenLow Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach Abnehmen
Der Mensch nimmt mit der Nahrung tierische und pflanzliche Fette zu sich. Untersuchungen bestätigen immer wieder: Wir essen nicht nur zuviel, sondern auch noch häufig das falsche Fett. Das macht auf die Dauer zu dick und in vielen Fällen sogar krank.
Thema 33493 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Stress und Hektik machen dick ?Stress und Hektik machen dick ?
Der „Stressesser“ ist schon lange ein fester Begriff. Doch bislang hatte man ihm anscheinend noch keine ausreichende Bedeutung zugemessen.
Thema 5072 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Smoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere JahreszeitSmoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere Jahreszeit
Je weiter der Sommer fortschreitet, desto größer ist das Angebot an köstlichen einheimischen Früchten. Wer sie nicht im Garten hat, bekommt sie auf dem Markt und sogar im Supermarkt frisch aus der Region.
Thema 48180 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |