Rezept Spaghetti mit Schafskäse und Paprika

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit Schafskäse und Paprika

Spaghetti mit Schafskäse und Paprika

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4295
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12097 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Christbäume haltbar gemacht !
Den Stamm schräg abschneiden und zwei Tage vor dem Fest in eine Mischung aus 2 Teilen Glyzerin und 1 Teil Wasser stellen. Der Baum wird dann nicht so schnell abnadeln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Frühlingszwiebeln
3  Knoblauchzehen
1 gross. Paprikaschote, rote
2 El. Butter
1/4 l Gemüsebrühe
300 g griechischer Schafkäse
- - Salz
- - weißer Pfeffer, frisch gemahlen
1/2 Tl. Thymian
400 g Spaghetti
50 g Oliven, schwarze, entsteinte
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit Schafskäse und Paprika:

Rezept - Spaghetti mit Schafskäse und Paprika
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen. Die Paprikaschote halbieren, die Kerne und Trennwände entfernen, die Paprikaschote waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. In einer Kasserolle die Butter schmelzen. Frühlingszwiebeln und Paprikawürfel darin bei schwacher Hitze etwa 3 Minuten dünsten, dann herausnehmen. Den Knoblauch in das verbliebene Fett pressen und bei schwacher Hitze kurz andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Den Schafkäse zerbröckeln und in die Brühe geben. Mit dem Pürierstab durchmixen, bis eine leicht cremige Sauce entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze offen köcheln lassen. Inzwischen reichlich Salzwasser aufkochen und die Spaghetti darin in etwa 8 Minuten »al dente« garen. Die Frühlingszwiebeln und Paprikawürfel mit den Oliven in die Sauce geben und erwärmen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Spaghetti abgießen, auf vier vorgewärmten Tellern anrichten und die Schafkäsesauce darauf verteilen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 12710 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40055 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Das Rittermahl essen wie die RitterDas Rittermahl essen wie die Ritter
Fast in jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein Restaurant, das ein mittelalterliches Rittermahl anbietet. Noch eher sind solche Betriebe in Regionen mit vielen Burgen zu finden, beispielsweise in Österreich, Bayern oder der Fränkischen Schweiz.
Thema 33398 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |