Rezept Spaghetti mit rohen Tomaten, Mozarella und Ricotta

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit rohen Tomaten, Mozarella und Ricotta

Spaghetti mit rohen Tomaten, Mozarella und Ricotta

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13702
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9625 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Spaghetti
600 g Tomaten; reife
1  Bd. Basilikum
2  Zweig Oregano
2 El. Kapern
5 El. Olivenoel Salz weisser Pfeffer gemahlen
60 g Speck; durchwachsen
200 g Mozzarella; gewuerfelt
100 g Ricotta; gewuerfelt
2  Pk. Safran
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit rohen Tomaten, Mozarella und Ricotta:

Rezept - Spaghetti mit rohen Tomaten, Mozarella und Ricotta
Die Tomaten kreuzweise einritzen, kurz in kochendes Wasser halten und haeuten. Halbieren, von Stielansatz und Kernen befreien und grob hacken. In eine Schale geben. Basilikum und Oregano unter fliessendem kalten Wasser abbrausen und trockenschwenken. Die Blaettchen abzupfen und zu den Tomaten geben. Die Kapern untermischen, das Oel zugeben und mit Salz und reichlich Pfeffer wuerzen. Mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. In einem Kochtopf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Spaghetti darin in etwa 8-10 Minuten bissfest kochen. Inzwischen den Speck in kleine Wuerfelchen schneiden, in einer Pfanne auslassen. Die Spaghetti abtropfen lassen, dabei 3-4 El. vom Sud auffangen, den Safran darin aufloesen. In die Sauce mischen. Die Nudeln auf einer Platte anrichten, die vorbereiteten Tomaten unterheben. Die Kaesewuerfel daruebergeben, mit den Speckwuerfeln bestreuen. Mit Basilikumblaettchen garniert servieren. * Quelle: Neue Rezepte mit Nudeln Gepostet von Joachim M. Meng, 17.09.94 textlich etwas angepasst Erfasser: Stichworte: Teigware, Spaghetti, Tomate, Mozzarella, Ricotta, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Martina Kömpel - im Interview mit KochmixMartina Kömpel - im Interview mit Kochmix
Martina Kömpel, bekannt durch Ihre Kochsendung "Ran an den Herd" im WDR, hat als erste Nicht-Französin 2005 beim ersten Versuch einen Ausbildungsplatz (von 13 Plätzen pro Jahrgang) an der Meisterschule Ferrandi in Paris ergattert.
Thema 10673 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 7307 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Kefir - der gesunde Pilz aus TibetKefir - der gesunde Pilz aus Tibet
Aus den Hochgebirgen des Tibet und Kaukasus stammt der Milchkefir - ein joghurtähnliches, leicht säuerliches Getränk, das angenehm auf der Zunge prickelt.
Thema 47225 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |