Rezept Spaghetti mit Petersilien Pesto

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit Petersilien-Pesto

Spaghetti mit Petersilien-Pesto

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4293
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5485 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamillentee !
Gegen Magen und Darmbeschwerden, bei entzündungen im Rachenraum, zur Inhalationder Luftwege bei Erkältungen, gegen unreine Haut, Schuppenbildung am Kopf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Bd. glatte Petersilie
1 Bd. krause Petersilie
30 g Pinienkerne
30 g Gruyère (Hartkäse a. d. Schweiz)
5 El. Olivenöl
- - Pfeffer
400 g Spaghetti
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit Petersilien-Pesto:

Rezept - Spaghetti mit Petersilien-Pesto
Petersilienblätter von den Stielen zupfen. Einige Blättchen beiseite legen, restliche Blätter grob hacken. Pinienkerne daraufgeben und alles mit einem Messer fein hacken, oder alles zusammen im Mixer der Küchenmaschine zerkleinern. Gruyère fein reiben. 1 EL Käse, Öl, Pfeffer und die gehackte Petersilienmischung zu einer glatten Paste verrühren. Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Anweisung auf der Packung garen, abgießen und abschrecken. Spaghetti mit dem Petersilien-Pesto mischen und auf Teller verteilen, Mit dem restlichen Käse bestreuen, mit den Petersilienblättchen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24433 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!
Dass Rhabarber ein Obst ist, und deswegen in Marmeladen und auf Kuchen auftaucht ist ein Irrtum. Rhabarber ist ein Gemüse. Und was für eines!
Thema 17357 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Resteküche - Reste-Essen kann schmackhaft seinResteküche - Reste-Essen kann schmackhaft sein
Es ist nicht leicht, planvoll und mit Bedacht einzukaufen. Wie schnell stellt man beim Auspacken fest: Schon wieder übersehen, dass man von der ein oder anderen Zutat noch reichlich zu Hause hat.
Thema 14740 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |