Rezept Spaghetti mit Lachssoße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit Lachssoße

Spaghetti mit Lachssoße

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4768
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 28660 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu blasse Soße !
Ist die braune Soße zu blass, einfach etwas löslichen Kaffee einrühren. Das schmeckt nicht durch und macht die Soße schön dunkel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Lachsfilet
1 El. Butter oder Margarine
1 Tl. Mehl
150 ml Milch
150 ml Schlagsahne
- - Salz
- - Pfeffer
2 l Wasser
1 Tl. Salz
500 g Spaghetti
1 Bd. Schnittlauch
2 El. Pernod
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit Lachssoße:

Rezept - Spaghetti mit Lachssoße
Lachsfilet längs halbieren und in 1 cm breite Streifen schneiden. In einem kleinen Topf das Fett auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 erhitzen. Mehl hineinrühren und 1 Min. andünsten. Milch und Sahne dazugießen, mit Salz und Pfeffer würzen. 10 Min. auf 1 oder Automatik- Kochstelle 5 - 6 unter Rühren kochen lassen. Inzwischen die Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Soße mit Pernod aufkochen, Lachsfiletstreifen und Schnittlauch dazugeben, den Lachs 4 - 5 Min. auf 0 ziehen lassen. Spaghetti in ein Sieb schütten, abtropfen lassen und mit der Soße servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 54397 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 29421 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2
Wie Sie zum Beispiel noch mehr Ihren Stoffwechsel ankurbeln können und so noch schneller die Pfunde verlieren. Einige die sich für diese Nahrungsmöglichkeit der Trennkost ohne zu hungern entschieden haben machen keinen Sport.
Thema 272794 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |