Rezept Spaghetti mit Kaviar

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit Kaviar

Spaghetti mit Kaviar

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3130
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6009 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Spaghetti
- - Salzwasser
1 Bd. Lauchzwiebeln
4  Tomaten
2 El. Öl
300 g Crème fraîche
2  Gläser (à 100 g) Deutscher Kaviar
- - Dill zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit Kaviar:

Rezept - Spaghetti mit Kaviar
Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente, d.h. bißfest, garen. Geputzte Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Tomaten halbieren, entkernen, fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelringe und Tomatenwürfel darin ca. 3 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 andünsten. Spaghetti auf einem Sieb gut abtropfen lassen, mit dem Gemüse mischen und auf 4 Tellern anrichten. Auf jede Portion einen großen Löffel Crème fraîche setzen und den Kaviar darauf verteilen. Mit Dillgrün garnieren. 92 g Eiweiß, 135 g Fett, 395 g Kohlenhydrate, 13404 kJ, 3195 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12554 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 10152 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 36866 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |