Rezept Spaghetti mit kalter Thunfischsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit kalter Thunfischsauce

Spaghetti mit kalter Thunfischsauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4289
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4662 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln bleiben länger frisch !
Zwiebeln, die einzeln in Folie eingewickelt werden, trocknen nicht aus, werden nicht weich und vor allem treiben sie nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 Dos. Thunfisch im eigenen Saft
- - (je 150 g Abtropfgewicht) aus delphinfreundlichem Fa
1 El. Zitronensaft, evtl. mehr
2  Eigelb, sehr frische
1/8 l Olivenöl
2 El. Kapern kleine
1 Tl. Senf, mittelscharfer
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
400 g Spaghetti
2  Zweige Zitronenmelisse zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit kalter Thunfischsauce:

Rezept - Spaghetti mit kalter Thunfischsauce
Den Thunfisch in einem Sieb gut abtropfen lassen. Ein Drittel des Thunfischfleisches mit dem Zitronensaft im Mixer pürieren. Den restlichen Thunfisch mit zwei Gabeln fein zerpflücken. Die Eigelbe in einer Schüssel leicht verrühren. Das Öl in ganz dünnem Strahl dazufließen lassen, dabei mit den Quirlen des Handrührgeräts ständig rühren, bis eine cremige Mayonnaise entstanden ist. Das Thunfischpüree und das Thunfischfleisch mit der Mayonnaise mischen. Die Kapern und den Senf unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Bis zum Servieren kalt stellen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti darin in etwa 8 Minuten »al dente« garen. Dann abgießen und in einer vorgewärmten Schüssel mit der Sauce mischen. Mit der Zitronenmelisse garnieren. Diese Sauce läßt sich gut vorbereiten und sollte kalt gestellt werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5498 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Kochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im AlterKochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im Alter
Die Frage der Ernährung begleitet uns durch das gesamte Leben. Im Alter wünschen wir uns vital, dynamisch und gesund zu sein. Leider sieht die Realität etwas anders aus, denn viele Senioren leiden unter ernährungsbedingten Krankheiten.
Thema 7451 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 21878 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |