Rezept Spaghetti mit grünen Bohnen

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit grünen Bohnen

Spaghetti mit grünen Bohnen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 720
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5643 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Thymiantee !
Gegen Asthma, Grippe, Bronchitis, Prostataproblemen, Blähungen, Verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Bohnen, möglichst dünne und lange grüne
- - (am besten Prinzeßbohnen)
600 g Tomaten, vollreife, oder
- - Tomaten aus der Dose
1  Knoblauchzehe
1  Möhre
1  Zwiebel
100 g Speck, durchwachsener
3 El. Olivenöl
100 ml Weißwein, trockener
400 g Spaghetti oder Makkaroni
- - Salz
- - Pfeffer
- - Parmesankäse
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit grünen Bohnen:

Rezept - Spaghetti mit grünen Bohnen
Bohnen unten und oben abschneiden und waschen, dann blanchieren. Das heisst 5 bis 8 Minuten in kochendem Wasser garen. Danach in kaltem bzw. Eiswasser abschrecken. Waehrenddessen die Tomaten haeuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Knoblauch, Moehre und die Zwiebel schaelen und wuerfeln. Der Speck wird auch in kleine Wuerfel geschnitten und dann in der Pfanne ausgelassen. Die Zwiebel mit dem Knoblauch in Oel glasig werden lassen, mit dem Wein abloeschen und kurz aufkochen. Dann kommen die Tomaten, die Moehre und der Speck dazu, mit Salz und Cayennepfeffer wuerzen und 10 Minuten auf kleiner Hitze garen lassen, dann die Bohnen dazugeben. Inzwischen die Spaghetti kochen. Zum Schluss werden die Nudeln mit der Sauce vermengt und dann mit etwas Parmesan serviert.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 3497 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?
Mehr als zwei Jahrzehnte ist ein Kunstfleisch aus fermentiertem Schimmelpilz mittlerweile in Europa auf dem Markt: Quorn.
Thema 16893 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 24566 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.07% |