Rezept Spaghetti mit grünen Bohnen

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit grünen Bohnen

Spaghetti mit grünen Bohnen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 720
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5763 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sautieren !
Kleine, flache Fleisch-, Fisch oder Geflügelstücke in einer flachen Pfanne kurz in heißer Butter braten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Bohnen, möglichst dünne und lange grüne
- - (am besten Prinzeßbohnen)
600 g Tomaten, vollreife, oder
- - Tomaten aus der Dose
1  Knoblauchzehe
1  Möhre
1  Zwiebel
100 g Speck, durchwachsener
3 El. Olivenöl
100 ml Weißwein, trockener
400 g Spaghetti oder Makkaroni
- - Salz
- - Pfeffer
- - Parmesankäse
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit grünen Bohnen:

Rezept - Spaghetti mit grünen Bohnen
Bohnen unten und oben abschneiden und waschen, dann blanchieren. Das heisst 5 bis 8 Minuten in kochendem Wasser garen. Danach in kaltem bzw. Eiswasser abschrecken. Waehrenddessen die Tomaten haeuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Knoblauch, Moehre und die Zwiebel schaelen und wuerfeln. Der Speck wird auch in kleine Wuerfel geschnitten und dann in der Pfanne ausgelassen. Die Zwiebel mit dem Knoblauch in Oel glasig werden lassen, mit dem Wein abloeschen und kurz aufkochen. Dann kommen die Tomaten, die Moehre und der Speck dazu, mit Salz und Cayennepfeffer wuerzen und 10 Minuten auf kleiner Hitze garen lassen, dann die Bohnen dazugeben. Inzwischen die Spaghetti kochen. Zum Schluss werden die Nudeln mit der Sauce vermengt und dann mit etwas Parmesan serviert.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 5803 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Fett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren KörperFett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren Körper
Fett ist ein Wort, das in der modernen Gesellschaft durchweg negativ belegt ist. Fett gilt als ungesund, belastend und krankmachend. Wer vollkommen auf Fett verzichtet, fügt seiner Gesundheit jedoch großen Schaden zu.
Thema 13880 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 7825 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.22% |