Rezept Spaghetti mit Gorgonzola Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit Gorgonzola-Sauce

Spaghetti mit Gorgonzola-Sauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16886
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 24039 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Spaghetti
200 g Reifer Gorgonzola
250 ml Suesse Sahne
1 El. Weinbrand
1 El. Gruene Pfefferkoerner, frisch Oder eingelegt
1 El. Salbeiblaetter, getrocknet
20 g Butter, fluessig
- - Salz
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit Gorgonzola-Sauce:

Rezept - Spaghetti mit Gorgonzola-Sauce
Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente garen. Gorgonzola, Salbei und Pfefferkoerner mit der Sahne auf niedriger Temperatur cremig ruehren, mit Weinbrand abschmecken Spaghetti auf ein Sieb giessen, abtropfen lassen und danach in Butter schwenken Die Gorgonzolasauce mit den Butterspaghetti vermischen, mit Salz nachwuerzen und mit reichlich gemahlenem Cayennepfeffer bestreut servieren. Erfasst von: Hartmut Smietana aus:Bodo A. Schieren, "Spaghetti", Tandem-Verlag Stichworte: Teigware, Spaghetti, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?
Wer schlechte Zähne hat, muss beim Zahnarzt oft tief in die Taschen greifen. Die Krankenkassen zahlen meist nur noch einen kleinen Anteil an Brücken oder Kronen. Umso wichtiger ist es, gerade auf die Zähne besonders zu achten.
Thema 6972 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 4272 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 14489 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |