Rezept Spaghetti mit frischem Pesto

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit frischem Pesto

Spaghetti mit frischem Pesto

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29351
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2574 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kalte Bananen !
Bewahren Sie reife Bananen im Kühlschrank auf, der Reifeprozess wird dadurch verzögert. Durch die Kälte verfärbt sich die Schale zwar braun, aber die Frucht bleibt davon unbeeinflusst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Bd. Basilikum
2 El. Pinienkerne
50 g Parmesan
50 g Pecorino
3  Knoblauchzehen
- - Salz
125 ml kaltgepreßtes Olivenöl
500 g Spaghetti
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit frischem Pesto:

Rezept - Spaghetti mit frischem Pesto
Einige Basilikumblätter als Garnitur zur Seite legen, den Rest von den Stengeln zupfen, behutsam mit Küchenpapier abtupfen (nicht waschen) Pinienkerne ohne Fettzugabe in einer Pfanne golgdelb rösten, abkühlen lassen. Beide Käsesorten fein reiben. Die Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Basilikum zerzupfen, zusammen mit den Pinienkernen, dem gehackten Knoblauch, etwas Salz sowie ca. 90 ml des Olivenöls im Mixer fein pürieren. Nach und nach beide Käsesorten (etwas für die Garnitur zurückbehalten) dazugeben und tropfenweise so viel Öl unterschlagen, daß eine sämige Soße entsteht. Spaghetti in reichlich Salzwasser bißfest garen. Dann abgießen, kurz abtropfen lassen und mit drei Vierteln der Pestosauce mischen. Spaghetti auf Tellern anrichten, restliches Pesto darauf verteilen. Mit einer halben Zitronenscheibe, geriebenem Käse, Basilikum garnieren. Zubereitung: ca. 30 Minuten. Pro Person ca. 900 kcal. Quelle: Lisa 10/97

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 13151 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10181 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 12456 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |