Rezept Spaghetti mit frischem Pesto

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit frischem Pesto

Spaghetti mit frischem Pesto

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29351
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2417 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnuss-Schalen !
Wenn man die Schalen (zum Basteln oder Musizieren) verwenden möchte, sägt man die Nuss in der Längsachse so ein, dass nur die Schale eingeschnitten ist. Mit einem Hammer schlägt man dann behutsam nacheinander auf beide Hälften, und innen löst sich der Kern von der Schale.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Bd. Basilikum
2 El. Pinienkerne
50 g Parmesan
50 g Pecorino
3  Knoblauchzehen
- - Salz
125 ml kaltgepreßtes Olivenöl
500 g Spaghetti
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit frischem Pesto:

Rezept - Spaghetti mit frischem Pesto
Einige Basilikumblätter als Garnitur zur Seite legen, den Rest von den Stengeln zupfen, behutsam mit Küchenpapier abtupfen (nicht waschen) Pinienkerne ohne Fettzugabe in einer Pfanne golgdelb rösten, abkühlen lassen. Beide Käsesorten fein reiben. Die Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Basilikum zerzupfen, zusammen mit den Pinienkernen, dem gehackten Knoblauch, etwas Salz sowie ca. 90 ml des Olivenöls im Mixer fein pürieren. Nach und nach beide Käsesorten (etwas für die Garnitur zurückbehalten) dazugeben und tropfenweise so viel Öl unterschlagen, daß eine sämige Soße entsteht. Spaghetti in reichlich Salzwasser bißfest garen. Dann abgießen, kurz abtropfen lassen und mit drei Vierteln der Pestosauce mischen. Spaghetti auf Tellern anrichten, restliches Pesto darauf verteilen. Mit einer halben Zitronenscheibe, geriebenem Käse, Basilikum garnieren. Zubereitung: ca. 30 Minuten. Pro Person ca. 900 kcal. Quelle: Lisa 10/97

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutertee - Eine gesunde AbwechslungKräutertee - Eine gesunde Abwechslung
Kräutertees werden oft mit schlecht schmeckenden Tees, die heilsam sind, in Verbindung gebracht. In Wahrheit befinden sich unter den Kräutertees für jeden Geschmack leckere Mischungen mit wohltuender Wirkung.
Thema 5612 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 2092 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 5270 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |