Rezept Spaghetti mit Algen und Spitzkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit Algen und Spitzkohl

Spaghetti mit Algen und Spitzkohl

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7671
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7315 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Reste im Joghurtbecher !
Stechen Sie kurz mit dem Messer in den Beckerboden des Joghurts. Der Joghurt lässt sich dann ohne Rest problemlos aus dem Becher stürzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
15 g getrocknete Iziki-Algen
- - (auch Hijiki oder Hiziki genannt)
300 g Spitzkohl
1  Zwiebel
1 El. Sonnenblumenoel
- - etwa 150 ccm Gemuesebruehe
1 El. Sojasauce
1 El. Sake (Reiswein) oder nach Gusto
400 g Vollkorn-Spaghetti
- - Salz
1 Bd. Petersilie
150 g Joghurt
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit Algen und Spitzkohl:

Rezept - Spaghetti mit Algen und Spitzkohl
Die Algen in eine Schuessel mit lauwarmen Wasser bedecken und etwa 15 Minuten quellen lassen. Inzwischen den Spitzkohl waschen, putzen und in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel schaelen und fein hacken. Die Algen in einem Sieb mit kaltem Wasser ueberspuelen und dann gruendlich abtropfen lassen. Das Oel in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel darin glasig duensten. Die Algen dazugeben. Die Gemuesebruehe, die Sojasauce und nach Wunsch den Sake angiessen. Die Algen zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten garen. Nach etwa 15 Minuten den Spitzkohl unter das Gemuese mischen. Inzwischen fuer die Nudeln reichlich Wasser mit einer kraeftigen Prise Salz zum Kochen bringen. Die Nudeln darin bei starker bis mittlerer Hitze al dente garen. Die Petersilie waschen, trockenschwenken und ohne die groben Stiele sehr fein hacken. Das Algengemuese mit Salz abschmecken. Den Joghurt und die Petersilie untermischen und bei schwacher Hitze erwaermen, aber nicht mehr kochen lassen. Die Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen, dann sofort mit dem Algengemuese mischen und in vorgewaermten Tellern servieren. * Pro Portion etwa: 1700 kJ / 400 kcal, 18g Eiweiss, 7g Fett, 71g Kohlenhydrate, 10g Ballaststoffe ** From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Spaghetti, Algen, Kohl, Spitzkohl, Nudelgerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und ErnährungstippsFruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und Ernährungstipps
Verschiedene Formen einer Fruktose-Unverträglichkeit verursachen Magen-Darm-Probleme, doch gelegentlich wird nicht die richtige Diagnose gestellt. Eine Stoffwechselstörung, die Obst-Genuss beeinträchtigt.
Thema 27103 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Wein erleben und genießenWein erleben und genießen
Seit sich immer mehr Menschen in vielen verschiedenen Ländern für Wein interessieren, hat Wein einen ganz neuen Stellenwert gewonnen.
Thema 6723 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Chinesische Küche - Die 5 Elemente KücheChinesische Küche - Die 5 Elemente Küche
Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Bekömmlichkeit. Sie ist gesund und ausgewogen. Dabei stützen sich Köche auf fünf Elemente, die auf die Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zurückzuführen sind: Jin, Mu, Shui, Huo und Tu. Übersetzt bedeutet es Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde.
Thema 15395 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |