Rezept Spaghetti mit Algen und Spitzkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti mit Algen und Spitzkohl

Spaghetti mit Algen und Spitzkohl

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7671
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7486 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lauch !
bekämpft Bakterien im Darmtrakt, durch sein Lauchöl, fördert es die regenerierung und Aufbau der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
15 g getrocknete Iziki-Algen
- - (auch Hijiki oder Hiziki genannt)
300 g Spitzkohl
1  Zwiebel
1 El. Sonnenblumenoel
- - etwa 150 ccm Gemuesebruehe
1 El. Sojasauce
1 El. Sake (Reiswein) oder nach Gusto
400 g Vollkorn-Spaghetti
- - Salz
1 Bd. Petersilie
150 g Joghurt
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti mit Algen und Spitzkohl:

Rezept - Spaghetti mit Algen und Spitzkohl
Die Algen in eine Schuessel mit lauwarmen Wasser bedecken und etwa 15 Minuten quellen lassen. Inzwischen den Spitzkohl waschen, putzen und in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel schaelen und fein hacken. Die Algen in einem Sieb mit kaltem Wasser ueberspuelen und dann gruendlich abtropfen lassen. Das Oel in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel darin glasig duensten. Die Algen dazugeben. Die Gemuesebruehe, die Sojasauce und nach Wunsch den Sake angiessen. Die Algen zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten garen. Nach etwa 15 Minuten den Spitzkohl unter das Gemuese mischen. Inzwischen fuer die Nudeln reichlich Wasser mit einer kraeftigen Prise Salz zum Kochen bringen. Die Nudeln darin bei starker bis mittlerer Hitze al dente garen. Die Petersilie waschen, trockenschwenken und ohne die groben Stiele sehr fein hacken. Das Algengemuese mit Salz abschmecken. Den Joghurt und die Petersilie untermischen und bei schwacher Hitze erwaermen, aber nicht mehr kochen lassen. Die Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen, dann sofort mit dem Algengemuese mischen und in vorgewaermten Tellern servieren. * Pro Portion etwa: 1700 kJ / 400 kcal, 18g Eiweiss, 7g Fett, 71g Kohlenhydrate, 10g Ballaststoffe ** From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Spaghetti, Algen, Kohl, Spitzkohl, Nudelgerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im KäseSchimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im Käse
Nur wenige Pflanzenarten besitzen so unterschiedliche Wirkungen wie die Vertreter der Familie der Schimmelpilze. Auf der einen Seite gäbe es ohne sie weder Penizillin noch Käsespezialitäten wie Roquefort, Gorgonzola oder Camembert.
Thema 11113 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der PfanneHartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der Pfanne
Wie gestern schon angekündigt, will ich mal schauen, ob und wie meine Ernährung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übereinstimmt. Zuerst prüfe ich mal den Calcium-Anteil.
Thema 14615 mal gelesen | 10.03.2009 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8587 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |