Rezept Spaghetti "Maria Grazia"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti "Maria Grazia"

Spaghetti "Maria Grazia"

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20839
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4636 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Braten nicht gleich schneiden !
Ein Braten lässt sich leichter schneiden, wenn er erst 10 bis 15 Minuten nach dem herausnehmen aus dem Backofen angeschnitten wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Spaghetti
750 g Zucchini 100 g Butter
- - frisch geriebener Kaese
- - (50% Pecorino, 50% Parmesan) nach Geschmack
- - Olivenoel
- - Pfeffer (frisch gemoersert)
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti "Maria Grazia":

Rezept - Spaghetti "Maria Grazia"
Zucchini waschen und in 1/2cm dicke Scheiben schneiden. Olivenoel erhitzen, Zucchinischeiben portionsweise beidseitig braun braten und zum entfetten auf Kuechenkrepp legen. Leicht salzen. Spaghetti kochen und anschliessend mit Zucchinischeiben, Butter, und dem geriebenen Kaese mischen. Sollte der Kaese klumpen, evtl. einige El Spaghettikochwasser zufuegen. Vor dem servieren reichlich mit Pfeffer bestreuen. Wichtig ist, dass man Zucchini verwendet, die noch so etwas wie Eigengeschmack aufweisen, und vor allen Dingen Kaese von entsprechender Qualitaet und Reife. ** Gepostet von: Chris Kurbjuhn Stichworte: Nudel, Spaghetti, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 12937 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Kandierte Früchte: Süßer Genuss und AugenweideKandierte Früchte: Süßer Genuss und Augenweide
Zahlreiche leckere Torten- oder Eiscremekreationen erhalten durch die Verwendung von kandierten Früchten besonderen Charme.
Thema 5207 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Kühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfreiKühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfrei
Es klingt wie ein böses Schauermärchen: Vor allem im heimischen Kühlschrank vermehren sich die Bakterien oft im Minutentakt. Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Lebensmittelvergiftungen und Durchfälle hausgemacht sind.
Thema 13077 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |