Rezept Spaghetti "Liliput"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti "Liliput"

Spaghetti "Liliput"

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19403
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2824 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Brokkoli
2 Tl. Butter
- - Etwas Gemuesebruehe
200 g Tatar
- - Kraeutersalz
1  Eigelb
1 El. Oel
300 g Tomaten- oder Vollkorn- spaghetti
2 El. Sauerrahm
1 El. Zitronensaft
- - Geriebene Muskatnuss
- - Thymian; getrocknet
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti "Liliput":

Rezept - Spaghetti "Liliput"
Brokkoli putzen, waschen und in Roeschen teilen. Butter in einem Topf erhitzen. Brokkoli unter Ruehren darin anduensten. Gemuesebruehe angiessen und den Brokkoli etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt garen. Tatar in einer Schuessel mit Kraeutersalz und Eigelb gut vermischen. Mit nassen Haenden 16 kleine Baellchen formen. Oel in einer Pfanne erhitzen, die Baellchen darin rundherum nicht zu braun braten. Spaghetti in reichlich Salzwasser mit einem guten Schuss Oel nach Packungsanweisung garen. Fuer die Sosse einige Brokkoliroeschen herausnehmen und beiseite stellen. Restliches Gemuese puerrieren, anschliessend Rahm und Zitronensaft unterruehren. Mit Kraeutersalz, Muskat und Thymian abschmecken. Die Brokkoliroeschen zugeben und alles nochmals kurz erwaermen. Nudeln abgiessen, kurz abschrecken und abtropfen lassen. Jede Nudelportion kreisfoermig wie ein Nest auf einem Teller anrichten. Fleischbaellchen und Sosse hineingeben. * Quelle: Ratgeber fuer junge Eltern gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Teigwaren, Fleisch, Gemuese, Kinder, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 3682 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Gesunde Ernährung fördert schöne FingernägelGesunde Ernährung fördert schöne Fingernägel
Unsere Fingernägel verraten mehr über unsere Gesundheit, unsere Ernährung und unsere Lebensweise, als wir ahnen.
Thema 11339 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 4627 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |