Rezept Spaghetti "Liliput"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti "Liliput"

Spaghetti "Liliput"

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19403
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2784 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: ganze Walnüsse !
Walnüsse, die man im Ganzen braucht, bekommt man durch einen Trick unbeschädigt aus der Schale. Legen sie die Nüsse 24 Stunden in lauwarmes Wasser und knacken Sie sie erst dann.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Brokkoli
2 Tl. Butter
- - Etwas Gemuesebruehe
200 g Tatar
- - Kraeutersalz
1  Eigelb
1 El. Oel
300 g Tomaten- oder Vollkorn- spaghetti
2 El. Sauerrahm
1 El. Zitronensaft
- - Geriebene Muskatnuss
- - Thymian; getrocknet
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti "Liliput":

Rezept - Spaghetti "Liliput"
Brokkoli putzen, waschen und in Roeschen teilen. Butter in einem Topf erhitzen. Brokkoli unter Ruehren darin anduensten. Gemuesebruehe angiessen und den Brokkoli etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt garen. Tatar in einer Schuessel mit Kraeutersalz und Eigelb gut vermischen. Mit nassen Haenden 16 kleine Baellchen formen. Oel in einer Pfanne erhitzen, die Baellchen darin rundherum nicht zu braun braten. Spaghetti in reichlich Salzwasser mit einem guten Schuss Oel nach Packungsanweisung garen. Fuer die Sosse einige Brokkoliroeschen herausnehmen und beiseite stellen. Restliches Gemuese puerrieren, anschliessend Rahm und Zitronensaft unterruehren. Mit Kraeutersalz, Muskat und Thymian abschmecken. Die Brokkoliroeschen zugeben und alles nochmals kurz erwaermen. Nudeln abgiessen, kurz abschrecken und abtropfen lassen. Jede Nudelportion kreisfoermig wie ein Nest auf einem Teller anrichten. Fleischbaellchen und Sosse hineingeben. * Quelle: Ratgeber fuer junge Eltern gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Teigwaren, Fleisch, Gemuese, Kinder, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und MischkostWeigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und Mischkost
Das Weigt Watchers-Konzept ist eine Diät im ursprünglichen Sinn des Wortes: eine Lebensweise. Und so steht auch am Anfang einer Weight Watcher Diät der klare Blick aufs eigene Ess- und Bewegungsverhalten.
Thema 24800 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Fett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren KörperFett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren Körper
Fett ist ein Wort, das in der modernen Gesellschaft durchweg negativ belegt ist. Fett gilt als ungesund, belastend und krankmachend. Wer vollkommen auf Fett verzichtet, fügt seiner Gesundheit jedoch großen Schaden zu.
Thema 15405 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Bananen - was macht die Banane für uns so wertvollBananen - was macht die Banane für uns so wertvoll
Andy Warhol hat sie in den Rang eines Kunstwerkes erhoben, in der ehemaligen DDR galt sie als Inbegriff der Exotik und Ausdauersportler schätzen sie wie kaum eine andere Frucht - die Banane.
Thema 12003 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |