Rezept SPAGHETTI KÖHLERIN ART SPAGHETTI ALLA CARBONARA

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SPAGHETTI KÖHLERIN ART - SPAGHETTI ALLA CARBONARA

SPAGHETTI KÖHLERIN ART - SPAGHETTI ALLA CARBONARA

Kategorie - Teigware, Spaghetti, Ei, Speck, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28745
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4964 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse-Bett für den Fisch !
Hacken Sie Zwiebeln, Sellerie und Petersilie und bereiten daraus ein „Bett“ für den Fisch. Legen Sie ihn beim Braten darauf, und Sie verhindern das Ankleben an der Pfanne. Außerdem schmeckt der Fisch viel besser und es ergibt einen hervorragenden Fond für die Soße.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Eier
1/4 l Sahne
2 El. Geriebener Pecorino ersatzweise Parmesan
- - Pfeffer
100 g Bauchspeck im Stück
400 g Spaghetti,
- - event. Salz
1 Tl. Butter
- - Ulli Fetzer La cucina casalinga
Zubereitung des Kochrezept SPAGHETTI KÖHLERIN ART - SPAGHETTI ALLA CARBONARA:

Rezept - SPAGHETTI KÖHLERIN ART - SPAGHETTI ALLA CARBONARA
Die Amerikaner, so heißt es, hätten die Spaghetti alla carbonara erfunden, als die Alliiertentruppen im Zuge des Zweiten Weltkriegs nach Rom gelangten. In der Tat ist das Rezept relativ jung und will in seiner Zusammensetzung aus Bauchspeck, geriebenem Käse und Sahne nicht so recht zu den kulinarischen Traditionen der Gegend (Latium) passen. Die armen Soldaten hatten wohl einfach die Zutaten, derer sie habhaft werden konnten, zu einer kräftigen Nudelspeise zusammengemixt. Die beiden Eier in einer Schüssel verquirlen. Die Sahne untermixen und den Pecorino einstreuen. Mit Pfeffer abschmecken und beiseite stellen; salzen ist in der Regel nicht mehr nötig, da der Pecorino ohnehin recht salzig schmeckt. Den Bauchspeck fein würfeln und in einem Pfännchen knusprig ausbraten. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen und abgießen. Die Butter in einer weiten Pfanne zerlassen. Die Spaghetti hineingeben und darin schwenken. Die Eiermischung über die Nudeln gießen und kräftig umrühren, bis die Spaghetti gleichmäßig davon bedeckt sind und die Eier zu stocken beginnen. Auf Teller verteilen und mit den knusprig gebratenen Speckwürfeln bestreuen. Zubereitungszeit: 30 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbiskerne gesund genießenKürbiskerne gesund genießen
Mit dem amerikanischen Brauch, Halloween zu feiern, ist auch eine neue Wertschätzung von Kürbissen über den großen Teich geschwappt.
Thema 6598 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 11358 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Perfekter Gastgeber gesuchtPerfekter Gastgeber gesucht
Für die Sendung Das perfekte Dinner werden leidenschaftliche Hobbyköche ab 25 gesucht, die ihre sehr guten Kochkünste vor der TV-Kamera präsentieren möchten.
Thema 7611 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |