Rezept Spaghetti in Thunfischauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti in Thunfischauce

Spaghetti in Thunfischauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24998
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2925 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
200 g Spaghetti,
- - Salz,
1 klein. Bund Lauchzwiebeln, (ca. 175 g)
1 El. Olivenöl, evtl. mehr
1  Tüte Tomaten-Sauce Napoli, für 1/4 l Flüssigkeit,
1 Dos. Thunfisch in Öl, (150 g)
10  schwarze Oliven, (ca. 30 g)
- - Pfeffer aus der Mühle,
3  Stiele Thymian, evtl. mehr
- - nach Belieben Thymian zum Garnieren,
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti in Thunfischauce:

Rezept - Spaghetti in Thunfischauce
1) Reichlich Wasser mit Salz in einen Topf zum Kochen bringen. Spaghetti hineingeben und 12-15 Minuten garen. 2) Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stuecke schneiden. Olivenoel in einer Pfanne erhitzen und die Lauchzwiebeln darin 2-3 Min. unter Wenden duensten. 1/4 l kaltes Wasser angiessen und das Tomatensaucenpulver mit einem Schneebesen einruehren. 1 Minute bei schwacher Hitze kochen lassen. 3) Thunfisch abtropfen lassen, etwas zerkleinern und mit den Oliven unter die Sauce Ruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Thymian waschen, trockenschuetteln, Blaettchen von den Stielen zupfen und ueber die Sauce streuen. Spaghetti auf ein Sieb schuetten und kurz unter kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen. Spaghetti und Sauce auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit frischen Thymian garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5268 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 61517 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 20147 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |