Rezept Spaghetti in Basilikum Sahnesosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti in Basilikum-Sahnesosse

Spaghetti in Basilikum-Sahnesosse

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7670
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14054 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geruchsfresser !
Hände verlieren den Fischgeruch, wenn man sie mit Essig oder Salz abreibt. Fischgeruch beim Kochen wird durch Essig im Sud gemildert. Etwas Sesamöl tut es auch. Um die Bratpfanne von Fischgeruch zu befreien, streue man reichlich Salz in die Pfanne, gieße heißes Wasser darüber und lasse die Pfanne einige Zeit stehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
250 g gekochter Schinken
1 Bd. Basilikum
20 g Butter od. Margarine
300 g Schlagsahne
500 g Spaghetti
1 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti in Basilikum-Sahnesosse:

Rezept - Spaghetti in Basilikum-Sahnesosse
Zwiebel und Knoblauch schaelen und fein hacken. Schinken in Streifen schneiden. Basilikum waschen und fein hacken. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin goldgelb roesten. Schlagsahne zugiessen und bei schwacher Hitze 5 min. einkochen lassen. In der Zwischenzeit Spaghetti in reichlich Salzwasser und Oel 10-12 min. garen, auf einem Durchschlag abtropfen lassen. Schinken und Basilikum zur Sahnesosse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti zufuegen, alles vermengen und sofort servieren. ** Von ftp-Server der Uni Frankfurt Stichworte: ftp-Frankfurt, Nudelgerichte, Spaghetti

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit KalbfleischSchnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit Kalbfleisch
Kaum ein Gericht landet so oft in falscher Zusammensetzung auf den Speisekarten wie das berühmte Wiener Schnitzel. Denn ein Wiener Schnitzel ist nur dann ein Wiener Schnitzel, wenn es aus dünnem Kalbfleisch besteht.
Thema 14307 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5000 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 11977 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |