Rezept Spaghetti Carbonara

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1532
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 29785 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Spaghetti
1 El. Olivenöl
200 g magerer Bauchspeck, gehackt
50 ml Sahne
2  Eier, geschlagen
50 g geriebener Parmesan
- - Salz
- - frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
- - eine Prise Cayennepfeffer
3 Tl. Butter, in kleinen Stückchen
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti Carbonara:

Rezept - Spaghetti Carbonara
Die Spaghetti in reichlich Salzwasser "al dente" kochen. Inzwischen das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin den Speck knusprig anbraten. Sahne, Eier und Käse vermischen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die Spaghetti gut abtropfen lassen und noch heiß mit der Butter vermischen, bis sie geschmolzen ist. Den Speck, dann die Eimischung untermenge so daß die Spaghetti von der Mischung gleichmäßig umhüllt sind. Sofort heiß servieren. Für 4 Personen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Indische Küche - Traditionell und vielfältig wie das LandIndische Küche - Traditionell und vielfältig wie das Land
Wer schon einmal indisch gegessen hat, kennt die Vielfalt der indischen Küche noch lange nicht.
Thema 13678 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3619 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 20864 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |