Rezept Spaghetti Carbonara

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1532
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 29753 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Zwiebeln bleiben länger frisch !
Zwiebeln, die einzeln in Folie eingewickelt werden, trocknen nicht aus, werden nicht weich und vor allem treiben sie nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Spaghetti
1 El. Olivenöl
200 g magerer Bauchspeck, gehackt
50 ml Sahne
2  Eier, geschlagen
50 g geriebener Parmesan
- - Salz
- - frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
- - eine Prise Cayennepfeffer
3 Tl. Butter, in kleinen Stückchen
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti Carbonara:

Rezept - Spaghetti Carbonara
Die Spaghetti in reichlich Salzwasser "al dente" kochen. Inzwischen das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin den Speck knusprig anbraten. Sahne, Eier und Käse vermischen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die Spaghetti gut abtropfen lassen und noch heiß mit der Butter vermischen, bis sie geschmolzen ist. Den Speck, dann die Eimischung untermenge so daß die Spaghetti von der Mischung gleichmäßig umhüllt sind. Sofort heiß servieren. Für 4 Personen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 22135 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12018 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 7874 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |