Rezept Spaghetti Bolognese

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9446
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21000 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bröckelfreie Kouvertüre !
Schokoladenglasur für den Kuchen bleibt schön geschmeidig und bröckelt kaum beim Schneiden, wenn man die heiße Kouvertüre mit einem Esslöffel weißem Yoghurt verrührt und erst dann den Kuchen damit glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Spaghetti
350 g Hackfleisch
1  Zwiebel
50 g Speck, durchwachsen
1  Sellerie, klein
1 Dos. Tomatenmark, klein
1/2 l Fleischbruehe
1/2 Glas Rotwein, herb
- - Oel
- - Salz
- - Pfeffer
- - Oregano
- - Rosenpaprika
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti Bolognese:

Rezept - Spaghetti Bolognese
Den Speck in kleine Wuerfel schneiden und in etwas Oel ausbraten lassen. Das Hackfleisch zugeben, unter haeufigem Wenden braunbraten, dabei mit einer Gabel zerpfluecken. Zwiebel, Moehre und Sellerie schaelen, ebenfalls wuerfeln und einige Minuten mitbraten. Tomatenmark, Fleischbruehe und Rotwein zusetzen, alles gut verruehren und in der geschlossenen Pfanne 10 Minuten koecheln lassen. Anschliessend die Sauce mit den Gewuerzen abschmecken und bei geoeffnetem Deckel weitere 20 Minuten einkochen lassen. Inzwischen die Spaghetti in reichlich Salzwasser mit einem kleinen Schuss Oel bissfest kochen. Auf einem Sieb gut abtropfen lassen, danach auf 4 Teller verteilen und mit der Fleischsauce uebergiessen. ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 22 Apr 1994 Stichworte: Italienisch, Nudelgerichte, Hackfleisch, P4, Nudelsossen, Sossen, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 9142 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 1993 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 45227 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |