Rezept Spaghetti Bolognese

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9446
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21381 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brombeertee !
Angenehm für die Atemorgane ,gegen Magen und Darmkatarrh

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Spaghetti
350 g Hackfleisch
1  Zwiebel
50 g Speck, durchwachsen
1  Sellerie, klein
1 Dos. Tomatenmark, klein
1/2 l Fleischbruehe
1/2 Glas Rotwein, herb
- - Oel
- - Salz
- - Pfeffer
- - Oregano
- - Rosenpaprika
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti Bolognese:

Rezept - Spaghetti Bolognese
Den Speck in kleine Wuerfel schneiden und in etwas Oel ausbraten lassen. Das Hackfleisch zugeben, unter haeufigem Wenden braunbraten, dabei mit einer Gabel zerpfluecken. Zwiebel, Moehre und Sellerie schaelen, ebenfalls wuerfeln und einige Minuten mitbraten. Tomatenmark, Fleischbruehe und Rotwein zusetzen, alles gut verruehren und in der geschlossenen Pfanne 10 Minuten koecheln lassen. Anschliessend die Sauce mit den Gewuerzen abschmecken und bei geoeffnetem Deckel weitere 20 Minuten einkochen lassen. Inzwischen die Spaghetti in reichlich Salzwasser mit einem kleinen Schuss Oel bissfest kochen. Auf einem Sieb gut abtropfen lassen, danach auf 4 Teller verteilen und mit der Fleischsauce uebergiessen. ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 22 Apr 1994 Stichworte: Italienisch, Nudelgerichte, Hackfleisch, P4, Nudelsossen, Sossen, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im TeeZitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im Tee
Wenn man ihre zarten, grünen Blättchen zwischen Daumen und Zeigefinger reibt, entströmt ihnen ein köstlicher, minzeähnlicher und zitroniger Duft, der Appetit macht: Die Kraft der Zitronenmelisse wirkt bereits über die Nase.
Thema 5390 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 2457 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 11575 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.17% |