Rezept Spaghetti Bolognese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4284
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10515 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucker in der Käseglocke !
Legen Sie ein Stück Würfelzucker mit unter die Käseglocke. Der Käse bleibt länger frisch und schimmelt auch nicht so leicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g durchwachsener Räucherspeck
1  Zwiebel
1  Möhre
2  Stangen Bleichsellerie
1 El. Olivenöl
2  Knoblauchzehen
400 g gemischtes Hackfleisch
250 g passierte Tomaten
1  Lorbeerblatt
1  Nelke
1  Zweig frischer Thymian oder
1 El. getrockneten
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
400 g Spaghetti
2 El. Butter
4 El. Parmesan, frisch gerieben
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti Bolognese:

Rezept - Spaghetti Bolognese
Den Speck von der Schwarte befreien und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Möhre schälen und auf der Gemüsereibe grob raspeln. Den Bleichsellerie waschen und in dünne Scheibchen schneiden. Das Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen und den Speck darin bei mittlerer Hitze anbraten. Die Zwiebel hinzufügen und mitdünsten, bis sie glasig ist. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Die Möhre und den Sellerie dazugeben und kurz mitdünsten. Das Hackfleisch hinzufügen und unter Rühren kräftig anbraten, bis es krümelig ist. Die passierten Tomaten unterrühren, Lorbeerblatt, Nelke und Thymian einlegen, salzen und pfeffern und im halb geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten köcheln lassen. Inzwischen die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser in etwa 8 Minuten »al dente« kochen. Die Sauce abschmecken, Lorbeerblatt und eventuell Thymianzweig herausnehmen. Die Spaghetti abgießen und in eine vorgewärmte Schüssel füllen. Die Butter und den Parmesan untermischen. Die Sauce Bolognaise dazugeben, alles nochmal mischen und sofort servieren. Die Fleischsauce ist bei Kindern der absolute Favorit.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwarzwurzel Spargel des kleinen MannesSchwarzwurzel Spargel des kleinen Mannes
Schon seit dem Altertum bis ins Mittelalter hinein hatte die wildwachsende Schwarzwurzel einen ausgezeichneten Ruf. Allerdings nicht als aromatisches Gemüse. Sie galt als wirksame Heilpflanze.
Thema 8657 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9132 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Mogelt die Packung? Wissenswertes zur LebensmittelverpackungMogelt die Packung? Wissenswertes zur Lebensmittelverpackung
Die Lebensmittelindustrie, vor allem die großen internationalen Konzerne wie Tchibo, Nestlé, Procter & Gamble, Unilever, Masterfoods, aber auch Oetker, Kraft oder Nordmilch gehören zu den mächtigsten Betrieben der Welt, die sich dieselbe gern nach ihrem Gusto formen würden.
Thema 3879 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |