Rezept Spaghetti Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti-Auflauf

Spaghetti-Auflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22712
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7534 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
250 g Spaghetti
100 g grüne Paprikaschote
20 g Butter für die Form
100 g Salami in dünnen Scheiben
4  Eier
1 Tl. Speisestärke
25 g geriebenen Parmesankäse
1 Tl. ital. Kräutermischung
1 Tl. Paprika edelsüss
1 Tl. feingeh. frisches Basilikum
1/2 Tl. Salz
150 g mittelalter Gouda
2 El. Olivenöl
2 El. Schnittlauchröllchen
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti-Auflauf:

Rezept - Spaghetti-Auflauf
Die Nudeln in Salzwasser in etwa 8 Min garen. Die Paprika quer in feine Scheiben schneiden. Während der letzten 2 Kochminuten mit den Nudeln garen. Beides in ein Sieb abgießen, kurz kalt überbrausen und abtropfen lassen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Nudelmischung in die vorbereitete Form geben. Die Salamischeiben darüberlegen. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden und über die Wurst legen. Die Eier mit der Milch, der Speisestärke, dem Parmesan und den Gewürzen verquirlen und über die Tomatensauce gießen. Den Gouda grob reiben und darüberstreuen. Etwas Öl darüberträufeln. Den Auflauf etwa 30 Min im heißen Backofen backen. Mit den Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Isabelle Auguy - ein Stern für die AutodidaktinIsabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
Manche Karrieren scheinen einfach vorbestimmt zu sein – so auch die von Isabelle Auguy. Das Talent für die Gourmet-Küche wurde ihr zweifelsohne in die Wiege gelegt, denn bereits ihre Großmutter wurde 1931 im Guide Michelin erwähnt.
Thema 3719 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 147850 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Kandierte Früchte: Süßer Genuss und AugenweideKandierte Früchte: Süßer Genuss und Augenweide
Zahlreiche leckere Torten- oder Eiscremekreationen erhalten durch die Verwendung von kandierten Früchten besonderen Charme.
Thema 5116 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |