Rezept Spaghetti alle vongole

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti alle vongole

Spaghetti alle vongole

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26652
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20166 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Saubere Finger !
Findet die Grillparty auswärts statt, dann packen Sie die benötigten Portionen Holzkohle in feste Papiertücher. Bei Bedarf können Sie es päckchenweise anzünden und Ihre Hände bleiben schön sauber.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4-6 Portionen / Stück
1 kg frische Venusmuscheln
2 Bd. glatte Petersilie
1 klein. Zwiebel
3  Knoblauchzehen
250 ccm trockener Weisswein
400 g dünne Spaghetti
6 El. Olivenöl
2 El. weiche Butter
2 El. Zitronensaft
8  Pfefferkörner
- - Salz und Pfeffer zum Abschm
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti alle vongole:

Rezept - Spaghetti alle vongole
Frische Muscheln unter fließendem Wasser abbürsten und bereits geöffnete Muscheln wegwefen. Die geschlossenen in einen großen Topf geben . Den Weißwein zugießen und aufkochen. 5 Minuten garen bis sich die Muscheln geöffnet haben. Ungeöffnete wegwerfen. Muschelsud durch ein Haarsieb filtern, Muscheln in der Butter schwenken und warmstellen. 1 Bund Petersilie, die Zwiebel und 6 Koblauchzehen klein hacken, mit 6 EL Olivenöl erhitzen, andünsten, Muschelsud angießen und auf die hälfte einkochen. Spaghetti kochen, abgießen (nicht abschrecken) und tropfnaß in eine große Schale geben. Muscheln mit der Sauce mischen und über die Spaghetti geben. Mit Salz und Pfeffer und kleingehackter Petersilie überstreuen und heiß servieren. Beim Essen das Muschelfleisch mit einer Gabel aus den Muscheln holen. Bei 6 Portionen pro Portion 1800 kJ/430 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Spreewaldgurke - Spreewälder GurkenDie Spreewaldgurke - Spreewälder Gurken
Mit purer Ostalgie hat der Ruhm der Spreewaldgurke nichts mehr zu tun.
Thema 7814 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 20144 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 5986 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |