Rezept Spaghetti alle vongole

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti alle vongole

Spaghetti alle vongole

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26652
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 19830 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Hartkäse !
Schnittkäse wird im Kühlschrank leicht hart. Wenn Sie ihn in Buttermilch legen, wird der Käse wieder ganz frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4-6 Portionen / Stück
1 kg frische Venusmuscheln
2 Bd. glatte Petersilie
1 klein. Zwiebel
3  Knoblauchzehen
250 ccm trockener Weisswein
400 g dünne Spaghetti
6 El. Olivenöl
2 El. weiche Butter
2 El. Zitronensaft
8  Pfefferkörner
- - Salz und Pfeffer zum Abschm
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti alle vongole:

Rezept - Spaghetti alle vongole
Frische Muscheln unter fließendem Wasser abbürsten und bereits geöffnete Muscheln wegwefen. Die geschlossenen in einen großen Topf geben . Den Weißwein zugießen und aufkochen. 5 Minuten garen bis sich die Muscheln geöffnet haben. Ungeöffnete wegwerfen. Muschelsud durch ein Haarsieb filtern, Muscheln in der Butter schwenken und warmstellen. 1 Bund Petersilie, die Zwiebel und 6 Koblauchzehen klein hacken, mit 6 EL Olivenöl erhitzen, andünsten, Muschelsud angießen und auf die hälfte einkochen. Spaghetti kochen, abgießen (nicht abschrecken) und tropfnaß in eine große Schale geben. Muscheln mit der Sauce mischen und über die Spaghetti geben. Mit Salz und Pfeffer und kleingehackter Petersilie überstreuen und heiß servieren. Beim Essen das Muschelfleisch mit einer Gabel aus den Muscheln holen. Bei 6 Portionen pro Portion 1800 kJ/430 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 6583 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 11899 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Die Küche Sri Lankas - ausgewogene VielfaltDie Küche Sri Lankas - ausgewogene Vielfalt
Die Indien vorgelagerte Insel Sri Lanka, das ehemalige Ceylon im Indischen Ozean, ist wegen ihrer besonders schönen Landschaft und ihrer reichen Kultur ein beliebtes Touristenziel. Ihrer Nähe zu Indien, ihrem vielfältigen Bevölkerungsmix und auch den europäischen Kolonisatoren verdankt Sri Lanka eine Küchenvielfalt, die sich Besucher auf der Zunge zergehen lassen sollten.
Thema 7628 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |