Rezept Spaghetti alla ghiotta

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti alla ghiotta

Spaghetti alla ghiotta

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3125
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2924 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Nüsse zur Hand !
Rösten Sie Haferflocken in wenig Butter oder Margarine. Das ist ein preiswerter und leckerer Ersatz für geriebene Nüsse für Kuchen- oder Auflaufrezepte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Tomaten
6  Sardellen
150 g grüne Oliven
2  Knoblauchzehen
4 El. Olivenöl
2 El. Kapern
1/4 Tl. Salz
1  Msp. Ingwerpulver
1 El. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti alla ghiotta:

Rezept - Spaghetti alla ghiotta
Tomaten in kochendes Wasser tauchen, dann die Haut abziehen, vierteln, die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Tomaten, Sardellen und Oliven klein schneiden. Öl erhitzen, die geschälten Knoblauchzehen auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 braun andünsten, aus dem Öl nehmen. Tomaten zufügen und 15 Min. im offenen Topf andünsten. Sardellen, Oliven und Kapern zugeben, weiter 10 Min. garen. Die Sauce mit Salz und Ingwer abschmecken. Mit Petersilie bestreut zu den heißen Spaghetti servieren. 21 g Eiweiß, 63 g Fett, 36 g Kohlenhydrate, 3560 kJ, 850 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!
Sparen ist nicht nur ein Trend – für viele Menschen ist es inzwischen ein absolutes Muss, den Cent zwei Mal umzudrehen.
Thema 4887 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20623 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?
Wer bei Mama und Papa auszieht und seinen eigenen Hausstand gründet, steht wohl meist etwas ratlos vor der Frage, wie er oder sie seine Küche einrichten soll und was man dazu überhaupt braucht.
Thema 7208 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |