Rezept Spaghetti alla Busara

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti alla Busara

Spaghetti alla Busara

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9442
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8189 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heißes Fett verschüttet? !
Schnell eiskaltes Wasser darübergießen. Dadurch erstarrt das Fett und kann ganz leicht abgehoben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Tomaten
250 g Krevetten
2 El. Olivenoel
400 g Spaghetti
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1  zerkruemelten getrocknete rote Chilischote
- - Salz
300 ml Instant-Bruehe
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti alla Busara:

Rezept - Spaghetti alla Busara
Tomaten ueberbruehen, enthaeuten, entkernen und in Wuerfel schneiden Krevetten in heissem Olivenoel schwenken, herausnehmen und abkuehlen lassen. Inzwischen Spaghetti in reichlich Salzwasser 7-9 Minuten bissfest kochen. Zwiebel fein wuerfeln, Knoblauchzehe fein hacken, beides im Bratfett anduensten. Tomaten zugeben und mit zerkruemelter getrockneter roter Chilischote und Salz abschmecken. Instant-Bruehe angiessen. Krevetten unter die Sosse heben. 3-4 Minuten koecheln lassen. Die fein gehackte Petersilie unterruehren. Die gegarten Spaghetti in der Sosse wenden, 2 Minuten ziehen lassen. Als Getraenk wird ein Soave empfohlen. Pro Portion sind 520 kcal/2200 kJ einzukalkulieren. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Sat, 09 Apr 1994 15:20:59 +0000 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Zer, Nudelgerichte, Sossen, Nudelsossen, Italienisch, Spaghetti

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 8961 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 10135 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 8132 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.09% |