Rezept Spaghetti al Pomodoro Spaghetti mit Tomatensosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti al Pomodoro Spaghetti mit Tomatensosse

Spaghetti al Pomodoro Spaghetti mit Tomatensosse

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8422
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 25004 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Bad für Zitronen !
Legen Sie ungespritzte Zitronen ca. 10 Minuten in heißes Wasser. Sie erhalten dann fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Spaghetti
500 g reife, nicht zu weiche Tomaten
5  Basilikumblaetter
3 El. Olivenoel
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti al Pomodoro Spaghetti mit Tomatensosse:

Rezept - Spaghetti al Pomodoro Spaghetti mit Tomatensosse
Tomaten mit heissem Wasser ueberbruehen, enthaeuten, Samen entfernen und in Wuerfel schneiden. Basilikumblaetter mit der Hand in kleine Stueckchen zerteilen. Tomaten mit einem El. Oel fuer Min. kochen, salzen durch ein Sieb passieren, wieder in die Pfanne geben, mit dem restlichen Oel und dem Basilikum noch zwei Min. bei kleiner Flamme kochen lassen, bis die Sauce eingedickt ist. Sauce auf die inzwischen gekochten Nudeln geben und geriebenen Parmesankaese separat dazureichen. Fuer 4 Personen ** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993 Stichworte: Andreas, Nudelgerichte, Spaghetti

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 13304 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Moussaka mit Hackfleisch und AuberginenMoussaka mit Hackfleisch und Auberginen
Im Bereich der mediterranen Ernährung fristet die griechische Küche noch ein Schattendasein.
Thema 11828 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 6310 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |