Rezept Spaghetti al Pomodoro Spaghetti mit Tomatensosse

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti al Pomodoro Spaghetti mit Tomatensosse

Spaghetti al Pomodoro Spaghetti mit Tomatensosse

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8422
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 24188 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natron – doppelt genutzt !
Den Inhalt eines 50g Beutels Natron streut man auf eine Untertasse und stellt diese in den Kühlschrank. Schlechte Gerüche werden damit vertrieben. Nach einiger Zeit auswechseln. Das gebrauchte Natron schütten Sie in den Abfluss, auch dort werden die schlechten Gerüche unterbunden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Spaghetti
500 g reife, nicht zu weiche Tomaten
5  Basilikumblaetter
3 El. Olivenoel
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti al Pomodoro Spaghetti mit Tomatensosse:

Rezept - Spaghetti al Pomodoro Spaghetti mit Tomatensosse
Tomaten mit heissem Wasser ueberbruehen, enthaeuten, Samen entfernen und in Wuerfel schneiden. Basilikumblaetter mit der Hand in kleine Stueckchen zerteilen. Tomaten mit einem El. Oel fuer Min. kochen, salzen durch ein Sieb passieren, wieder in die Pfanne geben, mit dem restlichen Oel und dem Basilikum noch zwei Min. bei kleiner Flamme kochen lassen, bis die Sauce eingedickt ist. Sauce auf die inzwischen gekochten Nudeln geben und geriebenen Parmesankaese separat dazureichen. Fuer 4 Personen ** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993 Stichworte: Andreas, Nudelgerichte, Spaghetti

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 4767 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 5165 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 5228 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.43% |