Rezept Spaghetti Aglio, Olio e Peperoncino

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaghetti Aglio, Olio e Peperoncino

Spaghetti Aglio, Olio e Peperoncino

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 717
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14855 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kirsche !
Gegen Gicht und Verstopfungen, immer gut die Kirschen Waschen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Spaghetti
6  Knoblauchzehen
2  kleine, sehr scharfe, rote Chilischoten,
3 El. Olivenöl
50 g Parmesan, frisch gerieben
- - Salz,
- - Petersilie nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Spaghetti Aglio, Olio e Peperoncino:

Rezept - Spaghetti Aglio, Olio e Peperoncino
Knoblauch und Chilischoten grob hacken. In einem grossen Topf gesalzenes Wasser erhitzen. Knoblauch und Chilischoten beigeben. 15 Minuten koecheln lassen. Gemuese mit der Lochkelte entfernen. Verdunstetes Wasser ersetzen. In dieser Fluessigkeit Teigwaren al dente kochen. Teigwaren mit Olivenoel und Parmesan mischen. Nach Belieben als Dekoration Petersilie darueber streuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 23214 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 32071 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 6455 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |