Rezept Spagettisauce (italienisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spagettisauce (italienisch)

Spagettisauce (italienisch)

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20521
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7666 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Raeucherspeck, kleingeschnit.
4 El. Olivenoel
100 g Zwiebeln, feingeschnitten
250 g Hackfleisch (gemischt)
100 g Tomatenmark
1/4 l Rotwein
3  Lorbeerblaetter
1 Prise Nelken, gemahlen
1 Tl. Oregano, pulver o. gemahlen
1 Tl. Zucker 2 Knoblauchzehen, zerdrueckt
1/2 Tl. Salz
1 Prise weisser Pfeffer, gemahlen
100 g geraeucherter Schinken, gehackt
100 g Pilze
100 g Parmesan , gerieben
Zubereitung des Kochrezept Spagettisauce (italienisch):

Rezept - Spagettisauce (italienisch)
Zuerst den Speck in der Pfanne knusprig werden lassen. Wenn die Wuerfelchen ausgebraten und braun sind, Olivenoel und Zwiebeln dazu geben. Unter stetem Umruehren, nur so lange roesten, bis die Zwiebeln eben gelb, aber noch nicht braun geworden sind. Dann das rohe Hackfleisch dazu geben, nochmals ca. 5 Minuten braten. Tomatenmark, Rotwein und Gewuerze hineinruehren. Nun den Topf schliessen und die Sauce bei kleinster Hitze ca. 20 Minuten ganz sanft kochen. Nach dieser Zeit hast Du eine dicke, duftende Sauce, aus der man nur noch die Lorbeerblaetter entfernen muss. Dann sorgfaeltig mit dem zerdruecktem Knoblauch abschmecken. Die Sauce ist so ergiebig, dass pro Portion 1-2 Essloeffel davon vollauf genuegen. (laut Rezeptschreiber) ** Gepostet von Bjoern Friebel Stichworte: Spaghetti, Sauce, Nudel, Teigware, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10647 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 7576 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 10049 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |