Rezept Spagettisauce (italienisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spagettisauce (italienisch)

Spagettisauce (italienisch)

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20521
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7705 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Raeucherspeck, kleingeschnit.
4 El. Olivenoel
100 g Zwiebeln, feingeschnitten
250 g Hackfleisch (gemischt)
100 g Tomatenmark
1/4 l Rotwein
3  Lorbeerblaetter
1 Prise Nelken, gemahlen
1 Tl. Oregano, pulver o. gemahlen
1 Tl. Zucker 2 Knoblauchzehen, zerdrueckt
1/2 Tl. Salz
1 Prise weisser Pfeffer, gemahlen
100 g geraeucherter Schinken, gehackt
100 g Pilze
100 g Parmesan , gerieben
Zubereitung des Kochrezept Spagettisauce (italienisch):

Rezept - Spagettisauce (italienisch)
Zuerst den Speck in der Pfanne knusprig werden lassen. Wenn die Wuerfelchen ausgebraten und braun sind, Olivenoel und Zwiebeln dazu geben. Unter stetem Umruehren, nur so lange roesten, bis die Zwiebeln eben gelb, aber noch nicht braun geworden sind. Dann das rohe Hackfleisch dazu geben, nochmals ca. 5 Minuten braten. Tomatenmark, Rotwein und Gewuerze hineinruehren. Nun den Topf schliessen und die Sauce bei kleinster Hitze ca. 20 Minuten ganz sanft kochen. Nach dieser Zeit hast Du eine dicke, duftende Sauce, aus der man nur noch die Lorbeerblaetter entfernen muss. Dann sorgfaeltig mit dem zerdruecktem Knoblauch abschmecken. Die Sauce ist so ergiebig, dass pro Portion 1-2 Essloeffel davon vollauf genuegen. (laut Rezeptschreiber) ** Gepostet von Bjoern Friebel Stichworte: Spaghetti, Sauce, Nudel, Teigware, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 31698 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 5657 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen
Valentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für ZweiValentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für Zwei
Am 14. Februar ist es wieder so weit - alle Liebenden und Verliebten wollen sich zum Valentinstag etwas Gutes tun.
Thema 13579 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |