Rezept Spaetzle mit pikanter Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaetzle mit pikanter Sauce

Spaetzle mit pikanter Sauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9440
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8557 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
250 g Spaetzle
125 g Champignons
1 El. Zitronensaft
20 g Butter
- - Pfeffer, frisch gemahlen
1/4 l Wasser
4 El. Sahne, suess
1  Pk. Maggi fix fuer "Paprika -Rahm"
Zubereitung des Kochrezept Spaetzle mit pikanter Sauce:

Rezept - Spaetzle mit pikanter Sauce
Spaetzle wie gewohnt kochen. Frische Champignons putzen, waschen, in feine Scheiben schneiden, mit Zitronensaft betraeufeln. Butter heiss werden lassen, die vorbereiteten Champignons dazugeben und 10 Minuten duensten. Mit frisch gemahlenem Pfeffer wuerzen. Wasser dazugiessen. Maggi fix fuer Nudelsosse "Paprika-Rahm" einruehren, aufkochen und 3 Minuten kochen lassen. Suesse Sahne einruehren. Sosse ueber die angerichteten Spaetzle giessen. Pro Portion ca. 2200 kJ (525 kcal) ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 21 Apr 1994 Stichworte: Nudelgerichte, P3, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im AlterKochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im Alter
Die Frage der Ernährung begleitet uns durch das gesamte Leben. Im Alter wünschen wir uns vital, dynamisch und gesund zu sein. Leider sieht die Realität etwas anders aus, denn viele Senioren leiden unter ernährungsbedingten Krankheiten.
Thema 6544 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 11895 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4094 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |