Rezept Spaetzle mit Kalbfleisch Ragout, Spitzmorcheln und Wirsing

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaetzle mit Kalbfleisch-Ragout, Spitzmorcheln und Wirsing

Spaetzle mit Kalbfleisch-Ragout, Spitzmorcheln und Wirsing

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16549
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4998 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Spaetzle
500 g Kalbfleisch (z.B. Nuss oder Filet)
30 g Spitzmorcheln
150 g Wirsing
1 klein. Zwiebel
1/4 l Sahne
1  Becher Creme fraiche
1/8 l Weisswein
1 Bd. frischer Thymian
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zitronensaft
- - Oel
Zubereitung des Kochrezept Spaetzle mit Kalbfleisch-Ragout, Spitzmorcheln und Wirsing:

Rezept - Spaetzle mit Kalbfleisch-Ragout, Spitzmorcheln und Wirsing
Den gewaschenen Wirsing entblaettern, kurz blanchieren und in Quadrate schneiden. Das Fleisch in Wuerfel schneiden und in einem Topf in Oel anbraten. In der Zwischenzeit die Spaetzle nach Packungsangabe kochen. Die kleingehackte Zwiebel und die in Wasser eingeweichten Morcheln zum Fleisch dazugeben, kurz anbraten und mit Weisswein und dem Morchelfond abloeschen. Sahne aufgiessen und das Ragout bei mittlerer Hitze unter Ruehren koecheln lassen, bis das Fleisch gar ist. Die Sauce mit der halben Menge Creme fraiche verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Den Wirsing untermischen. Die Spaetzle mit dem Ragout anrichten und mit der restlichen Creme fraiche und dem gezupften Thymian dekorieren. * Quelle: Werbeheftchen von 3 Glocken ** Gepostet von SABINE ENGELHARDT Date: Fri, 14 Apr 95 16 Stichworte: Nudel, Spaetzle, Fleisch, Kalb, Ragout

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit RezeptideenGratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
Ein Gratin ist ein in mehrfacher Hinsicht geniales und praktisches Gericht: Es erfordert weder viele Töpfe noch ist für die Zubereitung ein fundiertes Kochwissen notwendig.
Thema 18409 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 5298 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen
Moussaka mit Hackfleisch und AuberginenMoussaka mit Hackfleisch und Auberginen
Im Bereich der mediterranen Ernährung fristet die griechische Küche noch ein Schattendasein.
Thema 12704 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |