Rezept Spaetzle III

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaetzle III

Spaetzle III

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14923
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3937 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleischhaltige Mahlzeiten nicht länger warm halten !
Temperaturen zwischen 40 und 60 Grad sind ideale Vermehrungsbedingungen für Salmonellenbakterien. Erst bei mehr als 60 Grad ist eine Abtötung der Keime gewährleistet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - ca. 500g Mehl
1 Tl. Salz 6 Eier je nach Groesse
1  Schluck 1/2 -1 Tasse Mineralwasser
Zubereitung des Kochrezept Spaetzle III:

Rezept - Spaetzle III
Alle Zutaten ruehren,ruehren,ruehren am besten einen stabilen Plastikkochloeffel nehmen. Bis der Teig Blasen wirft. Evetl. etwas Mehl oder Mineralwasser zugeben. 10 min. warten. 3-4 l Wasser mit Salz (1 Tl.) Butter (1 Tl.) zum Kochen bringen und jetzt Variante a: Teig auf ein Holzbrett und mit einem geraden nicht scharfen Messer kleine Teigwuerstchen schnell ins Wasser schaben. Variante b: Einen speziellen Hobel oder Presse verwenden Nochmal zum Teig, er sollte zaeh fluessig sein, zaeh betont. Ok Nochmal zu betonen der Teig ist kein Problem aber das Schaben will ausprobiert werden PS Dazu Gulasch und ein trockener Roter natuerlich Wuertenberger ** Gepostet von Joachim Wagner Date: Sat, 11 Mar 1995 Stichworte: Spaetzle, Nudel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9447 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20661 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Laktose Unverträglichkeit - Wenn Milch und Joghurt zum Problem werdenLaktose Unverträglichkeit - Wenn Milch und Joghurt zum Problem werden
Es gibt Menschen, die nach einem Becher Eis oder einem heißen Milchkaffee mit viel leckerem Schaum plötzlich unter Blähungen, Durchfall und Bauchschmerzen leiden, die aber ebenso plötzlich wieder verschwinden.
Thema 30159 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |