Rezept Spaetzle I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spaetzle I

Spaetzle I

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9438
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2512 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Bestes Weizenmehl
5  Eier
1 Tl. Salz
- - Evtl. etwas Wasser
Zubereitung des Kochrezept Spaetzle I:

Rezept - Spaetzle I
In einer Schuessel das Mehl mit dem Salz und den Eiern kraeftig schlagen, bis der Teig Blasen schlaegt. Sollte er zu fest sein, kann man 1-2 Essloeffel kaltes Wasser zufuegen. Den Teig gibt man in Portionen von etwa 100g auf ein nasses Spaetzlesbrett, streicht ihn duenn zum Brettrand hin und schabt mit einem Tischmesser 1/2cm-duenne Streifen in kochendes Salzwasser. Das Messer soll waehrend des Schneidens haeufiger ins Wasser getaucht werden. Man laesst die Streifen so lange als Spaetzle im kochenden Wasser sachte aufkochen, bis sie oben schwimmen. Dann fischt man sie mit einer Schaumkelle heraus und legt sie sofort in kaltes Wasser. Wenn alle Spaetzle fertig sind, schuettet man sie in ein Sieb, spuelt sie nochmals kalt ab und schwenkt sie kurz in heisser Butter. Nach Geschmack nachsalzen. ** From: Martin_Bischoff@p48.f2400.n246.z2.fido.sub.org Date: Wed, 25 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Teigwaren, Regionales, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 6634 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 14664 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der PfanneHartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der Pfanne
Wie gestern schon angekündigt, will ich mal schauen, ob und wie meine Ernährung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übereinstimmt. Zuerst prüfe ich mal den Calcium-Anteil.
Thema 13291 mal gelesen | 10.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |